Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gehaltsanspruch bei ungekündigtem Arbeitsverhältnis aufgrund von gewonnener Kündigungsschutzklage


27.03.2007 23:51 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht



Besteht nach einer am 27.2.2007 gewonnenen Kündigungsschutzklage - Arbeitsverhältnis besteht ungekündigt weiter -, ein Gehaltsanspruch oder "Ersatzanspruch", obwohl ein neues Arbeitsverhältnis am 15.11.2006 eingegangen wurde ?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben offensichtlich zwei Arbeitsverhältnisse parallel laufen. Aus dem neuen Arbeitsverhältnis steht Ihnen der normale Vergütungsanspruch zu. Gegen Ihren bisherigen (und noch bestehenden) Arbeitgeber hätten Sie (hinsichtlich der wegen der Kündigung arbeitsfreien Zeit) evtl. einen Annahmeverzugslohnanspruch aus § 615 S. 1 BGB, auf den Sie sich allerdings das beim neuen Arbeitgeber Verdiente anrechnen lassen müssen (vgl. § 11 KSchG). Ob und inwieweit danach ein solcher Anspruch besteht, läßt sich anhand der wenigen Sachverhaltsangaben schwerlich beurteilen. Ich empfehle Ihnen daher, sich an einen Kollegen vor Ort zu wenden. Die Chancen, dass Ihnen aus dem ursprünglichen und nunmehr weiterbestehenden Arbeitsverhältnis noch Gehaltsansprüche zustehen, ist in jedem Fall gegeben.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit einen ersten Eindruck vermitteln.

Soweit aus dem Bereich www.frag-einen-anwalt.de heraus eine Kontaktaufnahme an mich persönlich gewünscht ist, bitte ich zunächst ausschließlich um Kontakt per E-Mail.

Mit freundlichen Grüßen

Schneider
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60143 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und hilfreiche Antworten. Kompetent und freundlich. So wünscht man es sich als Mandant. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Informationen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche, sehr gute Antwort. ...
FRAGESTELLER