Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gegenwert Haus- Betriebsrente

| 10.10.2020 21:07 |
Preis: 26,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Bernhard Müller


Will nach der Scheidung im Haus bleiben. Es soll die Betriebsrente meines Mannes gegen gerechnet werden. Wir viel Jahre Betriebsrente kann man ansetzen?

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Grundsätzlich können Sie dies mit Ihrem Mann frei verhandeln. Das Verhandlungsergebnis muss dann notariell beurkundet werden.

Als Verhandlungsposition kann festgestellt werden, welchen Wert in Euro der Anteil Ihres Mannes am Grundstück hat und welchen Betrag in Euro Sie über den Versorgungsausgleich jedes Jahr von der Betriebsrente Ihres Mannes bekommen würden. Dann rechnen Sie aus, wie lange es dauert, ihm seinen Anteil auszuzahlen, wenn Sie diesen mit 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verzinsen und davon jeden Monat das abziehen, was Sie von seiner Betriebsrente bekommen würden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 12.10.2020 | 18:32

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Nicht wirklich. Diese Infos hatte ich schon. Ich wollte die anzusetzenden Jahre erfahren, 20 Jahre oder mehr?"
Stellungnahme vom Anwalt:
Für eine Berechnung der Jahre hätte die Fragestellerin mitteilen müssen, welchen Wert das Haus hat und welche Höhe die, in der Ehe erworbene Betriebsrente hat.
Da hierzu sämtliche Sachverhaltsangaben fehlen, konnte nur der Rechenweg erklärt werden.
FRAGESTELLER 12.10.2020 3,4/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76979 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr geehrter Herr Wilking, haben Sie herzlichen Dank für die präzise und gut verständliche Beantwortung meiner Frage. Mit besten Grüßen, Monade ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Liebe Anwältin, ich habe selten eine solch ausführliche, verständliche und kompetente Antwort bekommen wie von Ihnen!!! Leider konnte ich keine sechs Sterne vergeben! Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herzlichen Dank für Ihre kompetete ausführliche Antwort. Gerne empfehle ich Herrn Rechtsanwalt Bernhard Müller weiter. Er hat mir sehr geholfen in einer Mietrechtsfrage. Dass ich hier eine schriftliche Antwort erhalte hilft mir ... ...
FRAGESTELLER