Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gefälschte Ware ersteigert


14.08.2006 20:21 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers



Hallo,
ich habe bei Ebay 2x100ml Markenparfüm DIOR Hypnotic für 48,00Euro + 5Euro Versand per Sofortkauf ersteigert (Wert lt. Douglas 84,00Euro/100ml).

Text in der Kopfzeile:
Christian Dior *Hypnotic Poison *OVP&NEU100 ml
Ich fragte extra per Mail noch einmal nach der Originalität.

Seine Antwort:

Von: XXXo

Datum: 02.07.2006 23:35
Betreff: RE: Dior Hypnotic
hallo sie haben vor bieten gefragt oder ob des orginal oder imitat ist?
also imitat ist es nicht weil ich habe nur das ware von andere person gekauft.die preis war so günstig wegen bei demm duft glass stecht HYPNOTIC die H und Y sind verschwomen
mfg

Ich fragte bei DIOR an ob Ware mit Fehldrucken günstiger verkauft werden. DIOR bat mich die Ware (mit allen Ebaydaten und Schriftverkehr) zum Testen zu schicken und stellte fest, dass es sich um gefälschte Ware handelt.
Ich teilte den Verkäufer mit, dass es sich um gefälschte Ware handelt. Er bezieht sich darauf, dass er die Ware von jemand anders gekauft hat usw..
Ursprünglich bot ich ihm an gegen Erstattung des Ersteigerungsbetrages keine Ansprüche geltend zu machen. Jetzt habe ich gelesen, dass er zur Erfüllung des Kaufvertrages verpflichtet ist oder Schadensersatz zahlen muß.
Kann ich von diesem Recht noch Gebrauch machen?
Würde ein Rechtsanwalt (Streitwert 168,00Euro - Erstattungsbetrag 54Euro) sich dieser Sache annehmen?
Mein Wohnort ist Hamburg, der des Verkäufers München.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte/ Ratsuchende/r,

Sie haben bei der Auktion Original Dior Parfüm gekauft. Dies ergibt sich schon aus der Kopfzeile der Auktion, wobei letztendlich auch der Auktionstext noch einmal sicherheitshalber übrprüft werden sollte.

Aber hinzu kommt noch die E-Mail der Verkäufers, in der er nochmals ausdrücklich versichert, dass es nicht um ein Plagiat handelt.

Da er das verkaufte Original bisher nicht geliefert hat, haben Sie grds. weiterhin Anspruch auf Erfüllung bzw. auf Schadensersatz.

Ob Sie einen Anspruch auf Schadensersatz aufgrund Ihres Angebots tatsächlich noch haben, wäre anhand des genauen Wortlauts Ihres Schreibens zu prüfen und hängt natürlich auch davon ab, ob der Verkäufer hierauf eingeht.

Senden Sie mir doch einmal dieses Schreiben sowie die Auktionsnr. an meine E-Mailadresse und ich werde mich dann bei Ihnen melden.

Mit freundlichen Grüßen

Arnd-Martin Alpers
Rechtsanwalt

---
www.kanzlei-alpers.de
info@kanzlei-alpers.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER