Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.542
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gefählicher eingriff in den strassenverkehr + verstoß gegen das waffengesetz

02.02.2013 23:44 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Ich bin 4mal schon verurteilt wurden wegen verstoß gegen das waffengestz.dazu habe ich auch noch andere vorstrafen.jetzt kommt meine frage,ich habe einen pyro gegen ein fahrendes auto geschossen ohne das ein unfall passiert ist.jetzt habe ich anzeige wegen ververstoß gegen das waffengesetz und gefährlichen eingriff in den straßenverkehr.bewährung hatte ich auch schon mal gehabt wegen verstoß gegen das waffengestz.mit was für einer strafe kann ich jetzt rechnen.bitte um schlle antwort
03.02.2013 | 00:16

Antwort

von


(1934)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

solche Verstöße können mit Geldstrafe oder aber mit Freiheitsstrafe gehandet werden (vgl. § 315b StGB), sofern Sie nicht darauf aus waren, absichtlich einen Unglücksfall herbei zu führen.

Zu Ihren Lasten ist zu berücksichtigen, dass Sie bereits einschlägig vorbestraft sind und sogar eine Bewährungsfreiheitsstrafe verbüßt haben.

Zu Ihren Gunsten kann jedoch angefüjrt werden, dass bei dieser Tat nichts weiter passiert ist. Eventuell waren Sie auch alkoholisiert?

Mit einer guten Verteidigung wäre hierbei sicherlich noch einmal eine Bewährungsstrafe möglich, allerdings müsste in Ihrem Fall zunächst anhand der Akteneinsicht der Fall eingehend geprüft werden, um die Ermittlungsergebnisse zu bewerten und dazu Stellung zu nehmen.

Wenn Sie eine Verteidigung benötigen sollten, steht Ihnen meine Kanzlei wie auch bei weiteren Fragen gerne zur Seite.


ANTWORT VON

(1934)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65539 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und war verständlich. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Schnelle Antwort mit Verweis auf gültige Rechtsnormen und entsprechenfe Handlungsempfehlung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
die antwort war gut. ...
FRAGESTELLER