Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.170
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Geburtsurkundenfälschung


22.07.2007 14:46 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



Hallo

ich bin dabei eine Eheschiessung zu beantragen. Meine Freundin geboren 1970 (Phillipinin) hatte mir aber jetzt gebeichtet, dass Ihre Elten, um sie im Ramen der Familien Zusammenführung nach Deutschland zu bekommen, ihre Gebutsurkunde gefälscht haben.Sie wurde 2 Jahre jünger gamacht (1972). Zum Glück ist die Urkunde zu alt um Überprüft werden und Standesbeamtin verlangt das wir eine neue in Philippinen bei NSO beantragen. Jetzt ergibt sich ein Problem. Meine Freundin hat jede Urkunde und ausweispapiere mit dem Falschen datum ausgestellt bekommen, sie wurde 1999 eingebürgert. Sie möchte gerne das alles jetzt richtig stellen (damit wir heiraten können) hat aber Angst aus Deutschland ausgewiesen zu werden. Was kann Sie befürchten und was muss Sie unternehmen um das Geburtsdatum geändert zu bekommen.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

wenn die Urkunde benutzt liegt gem § 267 StGB eine Urkundenfälschung vor, da dann eine eine gefälschte Urkunde im Rechtsverkehr gebraucht wurde.

Dieses kann mi Geldstrafe oder Freiheitsstrafe geahndet werden, wobei - ja nach Vortaten - es wohl eher eine Geldstrafe wird.

Hier sollte Ihre Freundin also die gefälschte Urkunde, von der sie ja wohl erst jetzt Kenntnis erhalten hat, auf keinen Fall nutzen.

Es sollte daher über die Botschaft die richtigen, Orignalpapiere beantragen und NUR diese verwenden.



Mit ferundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

Nachfrage vom Fragesteller 23.07.2007 | 17:27

Danke für die schnelle Antwort. Ich würde gerne noch wissen was dann noch passieren kann. Wir haben also die Geburtsurkunde beantragt, dann komme wirn zu Standesamt und dort wird schon eine unstimmichkeit im Personalausweiss festgestellt (das geburtsdatum stimmt nicht) dann noch die Einbürgerung da ist auch die Falsche geburtsurkunde benutzt worden. Und noch die Tatsache das ohne die Geburtsurkunde sie garnicht in Deutschland bleiben könnte, da sie durch das Falsche datum als minderjärig galt und konnte in Rahmen der Familienzusammenführung nach Deuchtschland kommen. Sie kann jetzt Nachts nicht schlaffen weil sie Angst hat ausgewiesen zu werden. Mit einer Geldschraffe könnte mal leben, aber Freiheitsstrafe ?? es ist keiner zu Schaden gekommen? Was muss den gemacht werden um alle Ausweiss Papiere geändert zu bekommen einfach neu beantragen mit Vorlage der neuen Geburtsurkunde?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.07.2007 | 08:30

Ihre Freundin wird hier in der Tat nicht umhin kommen, mit offenen Karten gegenüber den Behörden zu spielen, da ein Verschleiern bzw. ein Gebrauch der gefälschten Urkunde schlichtweg eine Straftat ist.

Eine Gefängnisstrafe wird Ihre Freundin aber schon deswegen nicht zu fürchten haben, da deren Eltern die Urkunde gefälscht haben.

Auch wird wohl nicht mit einer Ausweisung hier zu rechnen sein.

Ihre Freundin sollte hier einen Rechtsanwalt, der sich auf das Ausländerrecht spezializiert hat, aufsuchen, damit dieser sie dann bei den notwendigen Schritten begleiten kann. Es muss zunächst die Botschaft wegen der Urkunde aufgesucht werden, um die richtige Geburtsurkunde zu bekommen; dann werden auch die übrigen Papiere umgeschrieben werden müssen.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER