Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.881
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gebühren Mahnbescheid, nach gezahlter 3. Mahnung

11.11.2015 10:53 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Sascha Steidel


Guten Tag,

ich habe eine Rechnung vernachlässigt und erst nach der 3. Mahnung bezahlt. Gebühren waren hier nicht aufgelistet oder verrechnet.

Nun ist gut 14 Tag später ein Mahnbescheid eingegangen, zur Rechnung, aber nicht über den Betrag sondern über Gebühren.

Restforderung:
Verzugszinsen
Verfahrenskosten
und nochmal Zinsen

Ich habe dazu in der zwischen Zeit keine Rechnung oder ähnliches erhalten. Nur den Mahnbescheid.
Ist das so Rechtskräftig? Muss ich diese Zahlen? oder kann ich widersprechen?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie müssen überprüfen, von welchem Datum der Mahnbescheidsantrag datiert. Hatten Sie zu diesem Datum die Zahlung bereits geleistet, sollten Sie Widerspruch einlegen. Dann bestünde zum Zeitpunkt des Antrags auf Erlass des Mahnbescheides kein Verzug und damit auch kein Schadensersatzanspruch ( Kosten und Zinsen ) mehr.

Anderenfalls - lief also das gerichtliche Mahnverfahren bereits als Sie zahlten- müssen Sie die Kosten und Zinsen leider noch zahlen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke, alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und ebenfalls eine Empfehlung, wie weiter vorgegangen werden sollte. Danke dafür !. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen dank fuer die ausfuehrliche und gute beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für die Formulierung eines RA sehr konkret und verbindlich. Richtig bereichert haben die kleinen Beispiele unter den allgemeingültigen Regelungen im betroffenen Rechtsgebiet. Denn allgemeingültige Regelungen findet man auch im ... ...
FRAGESTELLER