Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

GbR-Gründung mit Band

30.10.2017 11:53 |
Preis: 25,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA


Zusammenfassung: Gründung einer GBR / GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin auf der Suche nach einer Beratung bzgl. GbR-Gründung.

Es steht die Überlegung im Raum, mit meiner Band (5-köpfig) eine GbR zu gründen. Man findet natürlich viele Infos hierzu im Internet, jedoch habe ich besondere Bedenken, da jeder mit seinem Privatvermögen haftet und ich die einzige erwerbstätige (und somit zahlungskräftige) Person in der Band bin.

Ist es unter diesen Umständen ratsam eine GbR zu gründen oder gibt es Möglichkeiten der Haftungsbeschränkung?

Können Sie mir weiterhelfen?

Vielen Dank und freundliche Grüße

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Die Gründung einer GbR ist sicherlich die einfachste Variante eine Gesellschaft zu gründen. SIe benötigen kein Stammkapital. Selbst ein schriftlicher Gesellschaftsvertrag ist nicht erforderlich aber anzuraten. Lediglich eine Gewerbeanmeldung sowie die Beantragung einer Steuernummer ist erforderlich.

2. Eine Haftungsbeschränkung erreichen Sie nur durch eine Kapitalgesellschafter in Form einer Unternehmensgesellschaft oder einer GmbH. Bei diesen Gesellschaftsformen ist die Haftung auf das Eigenkapital beschränkt, so dass keine persönliche Haftung der Gesellschafter besteht.

Allerdings führt die Gründung einer Kapitalgesellschaft zu einer Buchführungs- und Bilanzierungspflicht, was mit Kosten verbunden ist.

insoweit wäre zu überlegen, ob zu Beginne einer GbR und im Nachgang dann die Umwandlung in eine Unternehmensgesellschaft oder GmbH erfolgt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 30.10.2017 | 13:47

Hallo,

verstehe ich das richtig, dass man über einen Gesellschaftervertrag die Möglichkeit hätte, die Haftung innerhalb der Band zu regeln? Da ich die einzige Person mit Einkommen bin, ist das finanzielle Risiko für mich ja extrem hoch.

Oder gäbe es die Möglichkeit, dass ich mich nicht mit in die GbR eintragen lasse und als "freie Mitarbeiterin" einen gesonderten Vertrag mit der Band habe und mich so auch von der Haftung aussschließe?

Vielen Dank vorab und freundliche Grüße.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 30.10.2017 | 15:30

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Sie können innerhalb des Gesellschaftervertrages die Haftung innerhalb der Band regeln. Im Außenverhältnis also gegenüber Dritten haften aber alle unbeschränkt.

Eine andere Möglichkeit wäre, wie von Ihnen beschrieben, dass Sie als freie Mitarbeiterin tätig werden und nicht Gesellschafterin der Band werden. Möglich wäre auch, dass einer aus der Bank die wirtschaftlichen Verhältnisse regelt und dann mit den Mitgleidern der Bank auf freiberufliche Basis abrechnet, so dass keine Gesellschaft bürgerlichen Rechtes gegründet wird.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter
Rechtsanwalt

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER