Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Garantiefall von Kopfhörern

24.09.2014 10:18 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


12:08
Sehr geehrte Damen und Herren,


es geht um folgenden Fall:
Ich war vor ca 2,5 Monaten Kopfhörer der Marke Apple, beim Händler Saturn gekauft.
Bei den Kopfhörern hat sich auf der einen Hörerseite, ein Stift mit Stöpsel gelöst. Das dies unwillkürlich und unbewusst passierte (Stift sind wohl zum abschrauben) ist Stift mit Stöpsel verlorengegangen.
Ich bin zu Saturn und wollte Umtausch, Reperatur, wie auch immer....Saturn schickte diese zu Apple. Apple schickte die Hörer zurück und gibt an "kein Garantiefall", Reperatur 115€.
(Kopfhörer kosten 79€) Ich lehnte ab und Bestand "auf mein Recht" ? eine funktionsfähige Ware zu erhalten (funktion war natürlich aufgrund des fehlenden Stifts nicht gegeben).
Dies wurde abgeleht. Nach einer Diskusion von 45 Minuten vom Händler und mir eine Einigung einer neu Ware, wenn ich 20 € zahlen würde.
Nun meine Frage: Ist der Fall so richtig. Kann der Händler dies ablehnen und sich darafu berufen, dass Apple sagt es handelt sich nicht um einen Garantiefall?
24.09.2014 | 11:11

Antwort

von


(421)
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie verwechseln hier zunächst Garantie und Gewährleistung. Zunächst besteht laut Gesetz eine zweijährige Gewährleistung für die Kopfhörer. In den ersten 6 Monaten ab Kauf besteht zudem die Vermutung, dass der Mangel bereits bei Kauf vorlag. Der Händler müsste Ihnen ansonsten nachweisen, dass Sie den Mangel verschuldet haben.
Sie sollten hier nochmals den Händler aufsuchen und direkten Austausch der Kopfhörer verlangen.

Völlig unerheblich ist zunächst, ob hier laut Apple ein "Garantiefall" vorliegt, da die gesetzliche Gewährleistungsfrist noch läuft.

Der Händler kann die Geltendmachung der Gewährleistung hier wohl nicht ablehnen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

Nachfrage vom Fragesteller 24.09.2014 | 12:03

die Tatsache ist mir bekannt mit der 6 Montasfrist. Auch der Unterscheid zwischen Garabntie und Gewährleistung. Wenn der Händler aber sagt es sei mein Verschulden, bzw. ich habe es "verschlampt". Wie sollte ich mich denn Verhalten wenn der Händler dies ablehnt?
Geschäftsführer sprechen ?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.09.2014 | 12:08

Ihre Nachfrage beantworte ich wie folgt:
Zunächst einmal muss der Händler beweisen, dass Sie den Schaden verchuldet haben. Dies wird er nicht können.
Insofern sollten Sie tatsächlich bei weiterer Weigerung den Vorgesetzten verlangen. Gegebenenfalls sollten Sie mal die "Verbraucherzentrale" erwähnen. Die beschäftigt sich gerne mit diesen mangelhaften Serviceleistungen der Handler und ist für diese ein "rotes Tuch".

Ich hoffe, Ihre Nachfrage beantwortet zu haben.
Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT VON

(421)

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71991 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
3,6/5,0
Ich haette mir etwas mehr Ausfuehrungen zur rechtlichen Sachlage gewuenscht z.B. ueber verschiedene Szenarien, um die rechtliche Bedeutung auch als Laie besser einordnen zu koennen. Fuer einen Experten sollte dies mit vertretbarem ... ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Schnelle, kompetente Antwort. Kurz, aber ausführlich genug! Klare Antworten mit Handlungsalternativen und deren Konsequenzen. Stellungnahme war eine klare Hilfe für meine Entscheidung.. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr zügige Antwort; dabei auch noch gut verständlich/ nachvollziehbar. Insgesamt wirklich sehr empfehlenswert! ...
FRAGESTELLER