Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Garantie bei Privatverkauf


28.08.2007 20:18 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Mauritz



Hallo,

ich habe bei ebay diesen gebrauchten Kaffeevollautomaten ersteigert. Die Bezahlung erfolgte Bar und die Funktion des Automaten wurde mir mit 1 Tasse Kaffee vorgeführt. Bis dahin lief alles normal. Bereits am 2.Tag, genauer nach der 6. Tasse Kaffee war der Automat defekt. Der Verkäufer will die Maschine nicht zurücknehmen oder sich an der Reparatur beteiligen.
Der Verkäufer hat in seiner Auktion die Maschine als gut funktionierend beschrieben und sich nicht von Garantie oder Rückgabe ausgeschlossen. Wie ist jetzt die Rechtslage? Muss er das Gerät zurücknehmen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage möchte ich anhand der vorliegenden Informationen wie folgt beantworten:

Da der Verkäufer die Gewährleistungsrechte nicht ausgeschlossen zu haben scheint, können Sie zunächst vom Verkäufer Nacherfüllung, also hier Beseitigung des Mangels verlangen. Da der Verkäufer hier aber schon zum Ausdruck gebracht zu haben scheint, dass er dies ablehnt (und eine Reparatur möglicherweise hinsichtlich der Kosten ausser Verhältnis zum Wert der Kaffeemaschine steht), können Sie ihm gegenüber auch sofort den Rücktritt vom Kaufvertrag erklären. Als Folge des Rücktritts ist der Verkäufer Ihnen gegenüber zur Rücknahme der Kaffeemaschine und Rückzahlung des Kaufpreises verpflichtet.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen hilfreichen ersten Überblick verschaffen. Bei Unklarheiten nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Mauritz
Rechtsanwalt

Nachfrage vom Fragesteller 28.08.2007 | 20:56

Hallo,
ja Danke.
Welche Fristen muss ich dem Verkäufer gewähren bzgl. der Nacherfüllung oder bei der Rückerstattung des Kaufpreises?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 28.08.2007 | 21:17

Sehr geehrter Fragesteller,

eine Frist von 14 Tagen sollte in jedem Falle angemessen sein.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Mauritz
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER