Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Garantie bei Inspektion nicht in Vertragswerkstatt

07.09.2006 12:13 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas M. Boukai


Suzuki gibt 2 Jahre Garantie (Neu Fahrzeug Motorrad), Voraussetzung soll sein das die Inspektionen im Garantiezeitraum in Suzuki Vertragswerkstätten durchgeführt werden müssen, sonst erlischt die Garantie.
Ist dies so?
Ich würde eine KFZ Meisterwerkstatt meiner Wahl bevorzugen,
(der war 15 Jahre Suzuki Werkstattmeister und hat sich jetzt Selbstständig gemacht)da ich dort besser betreut werde.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in).

Aufgrund des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes beantworte ich Ihre Frage wie folgt.

Im Kaufrecht ist stets zwischen der gesetzlichen Gewährleistung des Verkäufers und einer freiwilligen Garantie des Verkäufers oder wie hier des Herstellers zu unterscheiden.

Die von Ihnen angesprochene Garantie des Herstellers Suzuki ist freiwillig. Sie richtet sich nach den Garantiebedingungen.
Wird die Durchführung der Inspektion in einer Vertragswerkstatt als Grundlage für die Garantieleistung vorgeschrieben, so ist dies bindend. Kommen Sie den Voraussetzungen nicht nach, so ist der Hersteller nicht verpflichtet Ihnen Leistungen aus der Garantie zukommen zu lassen.
Fragen Sie doch einfach in Ihrer KFZ Werkstatt nach ob diese sich mit Suzuki in Verbindung setzen kann um zu klären ob der Service in dieser Werkstatt für die Garantie anerkannt wird.
Wenn ja lassen Sie sich dies vom Hersteller schriftlich bestätigen.

Ich hoffe Ihre Fragen zufrieden stellend beantwortet zu haben.
Bei Unklarheiten nutzen Sie bitte die kostenfreie Nachfragefunktion.

Bitte beachten Sie, dass die Antwort auf Ihren Angaben beruht und sich die rechtliche Beurteilung des Sachverhaltes nur bei Kenntnis aller Details der Sache vollumfänglich und sicher treffen lässt.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas M. Boukai
- Rechtsanwalt -

Nachfrage vom Fragesteller 07.09.2006 | 13:23

Die Frage kam daher zustande, weil ein Arbeitskollege sagte diese
Klausel sei bei den Autos gekippt worden, weil z.B. ATU ebenfalls
fachgerecht als Meisterbetrieb arbeitet und deshalb die Garantie
(oder die gesetzliche Gewährleistung)bestand hat und der Händler (oder Suzuki)nicht sagen kann in den anderen Werkstätten arbeiten nur Idioten und deshalb gilt das nicht. Also bitte nochmal zum Verständniss: Wenn ich die Inspektion woanders mache,
habe ich zwar nicht die Suzukigarantie aber der Händler, welcher mir das Krad verkauft hat ist trotzdem zur Gewährleistung verpflichtet??

Vielen Dank für Ihre freundlichen Bemühungen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 07.09.2006 | 13:58

Sehr geehrter Fragesteller.

Das ist richtig. Die Gewährleistung besteht unabhängig von der Garantie.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas M. Boukai
- Rechtsanwalt -

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69256 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Saeger hat meinen Fragen ausführlich beantwortet und ich bin äußerst zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke,es war ausführlich und verständlich. Mit freundlichen Grüssen go522832-32. Meine,besser geht es nicht!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die fundierte Beantwortung der Frage. Spätestens nach unsere Nachfrage konnten wir den Sachverhalt gut einschätzen. ...
FRAGESTELLER