Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.147
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Garantie, Gewährleistung

| 01.09.2014 15:15 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben in unserer Arztpraxis ein defektes Langzeitblutdruckmessgerät (Neupreis: 2100,--€). Dieses Gerät haben wir am 23.11.12 gekauft. Nach nun weniger als 2 Jahren ist die Speicherkartenarretierung defekt und der Lieferant teilte uns mit, dass auf dem Gerät keine Garantie oder Gewährleistung mehr ist. Hat er Recht damit?
Er würde das Gerät für 240,00€ reparieren.
Vielen dank für Ihre Antwort im Voraus.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Ratsuchende,

die gesetzliche Gewährleistungszeit beträgt nach § 438 Abs. 1 BGB zwei Jahre.

Diese Frist ist nach Ihrer Schilderung noch nicht abgelaufen.

Möglich ist aber, diese gesetzliche Gewährleistungsfrist vertraglich abzukürzen.

Ob das bei Ihnen zulässigerweise geschehen ist, lässt sich ohne Prüfung des Kaufvertrages nicht klären.

Hier sollten sie also den Vertrag auf eine Abkürzung der Gewährleistungszeit prüfen lassen.

Eine Garantie ist etwas Anderes, Zusätzliches:

Dazu bedarf es einer besonderen Erklärung des Verkäufers, dass er neben der gesetzlichen Gewährleistung eine besondere Verpflichtung wie Kaufpreis zu erstatten, die Sache auszutauschen, nachzubessern etc. eingeht.

Ob das der Fall ist, lässt sich so nicht Ihrer Schilderung entnehmen.

Gab es aber keine zulässige, abweichende Vereinbarung, haben Sie die gesetzliche Gewährleistung von zwei Jahren.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle, Oldenburg

Bewertung des Fragestellers 03.09.2014 | 10:08

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für die schnelle und verständliche Antwort!"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 03.09.2014 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65414 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort war sehr schnell, im großen und ganzen, bis auf paar Fremdwörter, deren Bedeutung man aber schnell im Duden recherchieren konnte, ausführlich, der Sinn der Fragestellung wurde erkannt und wenn man den vereinbarten ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Rückmeldung, angemessene Erklärung, sehr freundlicher Ton, Sachverhalt konnte mit der Agentur für Arbeit daraufhin geklärt werden, herzlichen Dank, sehr empfehlenswerter Anwalt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Top Beratung! Viel Dank! ...
FRAGESTELLER