Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Gammel Studium


| 17.12.2006 12:22 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht



Guten Tag, mein Sohn (23) studiert im 5. Semester Jura. Bis heute hat er noch keinen einzigen Schein gemacht, keine Hausarbeit, keine Klausur. Auch in diesem Semester will er noch nichts machen; nach seiner Aussage will er im nächsten Semester damit anfangen.Er gammelt einfach vor sich hin. Auch ist er nicht bereit nebem dem Studium zu jobben.Bin ich berichtigt den Unterhalt zu kürzen oder evtl. ganz zu streichen? Hat er Anrecht auf das Kindergeld? (Er hat gedroht, es einzuklagen, falls ich die Zahlung einstelle).

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Herr, sehr geehrte Dame,

auf Grundlage der geschilderten Details erlaube ich mir, Ihre Frage wie nachfolgend summarisch zu beantworten. Bitte beachten Sie, dass bedingungsgemäß eine Erstberatung geboten wird, die eine genaue und abschließende weiterführende Beratung nicht ersetzt!

Wenn das Kind keine Studienfortschritte macht und mithin nicht zielstrebig und mit dem geboten Fleiß studiert, entfällt sein Anspruch auf Unterhalt. Langfristig wird dies zusätzlich mit Erreichen der Regelstudienzeit (mit gewissen Auslauffristen) auch dann der Fall sein, wenn er zwischenzeitlich wieder Elan entfaltet. Das Kindergeld kann er beanspruchen, wenn Sie trotz Verpflichtung dazu Ihren Unterhaltspflichten nicht nachkommen. Dies ist ja hier nicht der Fall. Beachten Sie aber, dass bei purer Immatrikulation der Anspruch auf Kindergeld entfallen kann. Dies wäre auch der Kindergeldkasse mitzuteilen!


Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Für eine weitere Vertretung schreiben Sie mich bitte ausschließlich über die untenstehende email an, ich rufe dann gerne zurück!

Hochachtungsvoll

Rechtsanwalt Hinrichs

rahinrichs@gmx.de

Nachfrage vom Fragesteller 17.12.2006 | 12:55

Danke für die schnelle Antwort. Das heißt also, dass ich ab sofort die Zahlung einstellen/kürzen könnte? (Ich überweise z.Zt. hier lediglich das Kindergeld).Mein Sohn hat jetzt auch kein BAFög mehr, da er nicht die notwendigen Leistungsnachweise erbracht hat.Zur Finanzierung seines Lebensunterhalts hat er jetzt einen Studentenkredit aufgenommen.(600, €/Monat)Ich hatte ihm gedroht, dass Kindergeld vorerst nicht mehr zu überweisen, falls er nicht mehr ordentlich studiert. (wobei ich das Geld vorerst auf einem Sperrkonto einrieren" würde.) Dürfte ich das?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 17.12.2006 | 20:53

Danke für Ihre Nachfrage, die ich leider erst heute beantworten kann. Wenn keine nachweisbare Studienleistung vorliegt, werden Sie keinen Unterhalt mehr zahlen müssen. Bzgl. Kindergeld haben Sie den betreffenden Sachverhalt der Kindergeldkasse mitzuteilen, die dann ggf. das Kindergeld zurückfordert.

Wenn Sie keinen Unterhalt aufgrund nachweisbarer Studien bezahlen müssen, was hier nahe liegt, können Sie den Unterhalt auch einfrieren. Allerdings kann dies im Rahmen einer knappen Sachverhaltsdarstellung nie letztverbindlich geklärt werden.

Hochachtungsvoll


Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr gut beantwortet. Hat mir sehr geholfen. Vielen Dank! "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER