Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Führerscheinstelle

| 22.01.2014 02:19 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Tamás Asthoff


Hallo, wurde wegen Besitz von BtM ohne Erlaubnis zu einer Geldstrafe von 1500€ verurteilt.Dieses Urteil wird diese Woche rechtskräftig. Meine Frage: Wie wird die Führerscheinstelle auf dieses Urteil reagieren? Wie schnell kann ein Drogenscreening angeordnet werden bzw. kann ich das rechtlich verweigern und/oder gegebenenfalls hinauszögern?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Leider ist eine pauschale Antwort nicht möglich. Stand der Besitz in irgendeinem Zusammenhang mit dem Strassenverkehr? Eine Auswirkung auf den Führerschein ist möglich,aber nicht zwingend.

Wurden Drogenscreenings im Urteil oder Beschluss angeordnet? Wenn ja,wird sicherlich etwas Zeit vergehen,bevor einer verlangt werden wird.

Ich hoffe, Sie konnten einen ersten Überblick über die Rechtslage gewinnen!

Bitte beantworten Sie die Fragen kurz für eine ausführlichere Stellungnahme.Vielen dank.
Mit besten Grüßen,

Rechtsanwalt Asthoff, Bielefeld

Bewertung des Fragestellers 29.01.2014 | 10:50

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"TipTop, Vielen Dank"
Stellungnahme vom Anwalt:
Danke für die Bewertung!
FRAGESTELLER 29.01.2014 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70081 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Obwohl ich viele - laienhafte - Fragen gestellt habe, hat RA Raab alles umfassend, verständlich und äußerst prompt beantwortet. Selbt meine ausführlichen Rückfragen hat er umgehend und umfassend geklärt. Ich würde mich bei ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich denke, mit der juristischen Einschätzung von RA Braun ist die Einordnung einer Tätigkeit als Immobilienverwalter entweder als sonstige selbstständige Tätigkeit nach § 18 Abs. 1 Nr. 3 oder als gewerbliche Tätigkeit mit der ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für diese erste Hilfe! Hat mir sehr weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER