Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Führerschein ohne mpu


25.01.2005 23:51 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Klaus Wille



Hallo!
Ich bin deutscher Staatsangehöriger und habe vor langer Zeit meinen deutschen FS abgeben müssen. Aus beruflichen Gründen benötige ich unbedingt eine Fahrerlaubnis für die Schweiz. Wünschenswert wäre Gültigkeit auch für die EU und EWR außerhalb von Deutschland, aber kein muß! Mir liegen bereits Angebote für einen Kenianischen FS und einen EU-Führerschein aus Tschechien vor.

Meine Frage: Hat der Kenianische FS in der Schweiz, evtl. EU, EWR Gültigkeit? Oder muß der umgeschrieben werden? Wenn ja, unter welchen Bedingungen, bei welcher Stelle und mit welcher Erfolgsaussicht? Oder sollte ich besser den EU-FS in der Tschechei machen? - hat dieser dann auch jedenfalls Gültigkeit in der Schweiz.
Vielen Dank für die Antwort. Freundliche Grüße!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Damen und Herren,

viele glauben, daß aufgrund eines Urteils des EuGH (gerichtliches Az.: C-476/01 vom 29.04.2004), wonach alle EU-Führerscheine in Deutschland anerkannt werden müssen, sie vereinfacht einen Führerschein erwerben können, in dem Sie z.B. ins EU -Ausland gehen

Dies ist aber nur dann möglich - und wird dann auch nur in Deutschland anerkannt -, wenn Sie mehr als 185 Tage dort gelebt haben. Wer zum Zeitpunkt des Erwerbs der ausländischen Fahrerlaubnis seinen ständigen Aufenthalt in Deutschland hatte, erwirbt damit keine in Deutschland wirksame Fahrerlaubnis.

Wichtig: Personen, die ihre ausländische Fahrerlaubnis noch nicht länger als 2 Jahre besitzen, unterliegen den deutschen Regelungen des Führerscheins auf Probe. Daher müssen diese Personen ihren ausländischen Führerschein innerhalb von 185 Tagen nach Begründung des ordentlichen Wohnsitzes in Deutschland bei der zuständigen Verwaltungsbehörde registrieren lassen.

Haben Sie den Führerschein aber erworben, und haben z.B. die Sperrfrist nicht angegeben, so wird z.B. in der Schweiz und in Deutschland davon ausgegangen, daß Sie den Führerschein unter Angabe von falscher Tatsachen erworben haben. Dies kann zur Folge haben, daß Sie sich in der Schweiz strafbar machen.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Wille
Rechtsanwalt




Nachfrage vom Fragesteller 26.01.2005 | 14:52

Sehr geehrter Herr Wille,
Ihre Antwort entspricht nicht meiner Frage.
Ich brauche keine Fahrerlaubnis in Deutschland, auch liegt keine Sperrzeit vor. Ich benötige eine Fahrerlaubnis für die Schweiz. Meine Frage lautet: Hat der Kenianische Führerschein in der Schweiz Gültigkeit? Oder muß der Umgeschrieben werden? Wenn ja, unter welchen Bedingungen, bei welcher Stelle. Oder ist der CZ-EU-Führerschein besser?
Kern meiner Frage:hat Kenianischer FS Gültigkeit in der Schweiz?
Ich bitte um die Beantwortung meiner Frage.
Mit freundlichem Gruß

Nachfrage vom Fragesteller 26.01.2005 | 14:54

Sehr geehrter Herr Wille,
Ihre Antwort entspricht nicht meiner Frage.
Ich brauche keine Fahrerlaubnis in Deutschland, auch liegt keine Sperrzeit vor. Ich benötige eine Fahrerlaubnis für die Schweiz. Meine Frage lautet: Hat der Kenianische Führerschein in der Schweiz Gültigkeit? Oder muß der Umgeschrieben werden? Wenn ja, unter welchen Bedingungen, bei welcher Stelle. Oder ist der CZ-EU-Führerschein besser?
Kern meiner Frage:hat Kenianischer FS Gültigkeit in der Schweiz?
Ich bitte um die Beantwortung meiner Frage.
Mit freundlichem Gruß

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.01.2005 | 12:51

Der Führerschein aus Kenia wird nur vorübergehend gelten (maximal 6 Monate). Es muß aber mindestens eine öffentlich beglaubigte Übersetzung beiliegen.

Gleiches gilt für die EU Führerschein.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER