Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fuehrerschein entzug

14.06.2016 02:13 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Carsten Neumann


Zusammenfassung:
Nach § 28 Absatz 1 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) dürfen Inhaber einer gültigen EU-Fahrerlaubnis, die ihren ordentlichen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, Kraftfahrzeuge im Umfang ihrer Berechtigung auch im Inland führen.

Guten tag
ich haette eine frage
1. Mit wurde meine Fahrerlaubnis 1991 in Deutschland wegen Alkohol entzogen Ich lebe seit 1997 im Europäischen ausland machte dort den Fuhrerschein neu und moechte jetzt erstmalig wieder nach Deutschland und dort auch Autofahren ist es moeglich ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Nach § 28 Absatz 1 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) dürfen Inhaber einer gültigen EU-Fahrerlaubnis, die ihren ordentlichen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, Kraftfahrzeuge im Umfang ihrer Berechtigung auch im Inland führen.

Diese Berechtigung gilt zwar nicht, wenn die Fahrerlaubnis im Inland durch ein Gericht oder die Verwaltungsbehörde unanfechtbar entzogen wurde (§ 28 Absatz 4 Satz 1 Nr. 3 FeV). Dies gilt nach § 28 Absatz 4 Satz 3 FeV jedoch nur für solche Entscheidungen, die im Fahreignungsregister eingetragen und nicht getilgt sind.

Tilgungsreife tritt 10 Jahre nach Entziehung der Fahrerlaubnis ein.

Da die Entziehung der Fahrerlaubnis in ihrem Fall ca. 25 Jahre zurückliegt, können Sie ohne weiteres mit Ihrer EU-Fahrerlaubnis im Inland fahren.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67941 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke, Herr RA Schröter, für die verständliche Erklärung meines Sachverhaltes. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle Antwort, auch auf die Rückfrage. Problem wurde geklärt, jetzt fühlt man sich schon gleich besser gewappnet gegen ggf. unberechtigt eintreffende Forderungen :) ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Bin top zufrieden. Auch bei einer dritten Nachfrage per E-Mail wurde meine Frage abschließend beantwortet. Gerne jederzeit wieder. ...
FRAGESTELLER