Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Führerschein Umschreibung eventuelle mpu

28.04.2018 17:59 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter


Zusammenfassung: MPU

Hallo

Ich wurde im Jahr 2009 von der Polizei mit 1,9 Promille auf dem Fahrrad erwischt. ( Ich hatte einen Schweizer Führerschein von dem die Polizei nichts wusste) und habe eine Geldstrafe bezahlt. Ich bin dieses Jahr wieder nach Deutschland gezogen und möchte meinen Schweizer Führerschein zu einem deutschen Führerschein umschreiben lassen. Werde ich wegen meinem Vergehen im Jahr 2009 jetzt, 9 Jahre später eine MPU machen müssen wenn ich meinen Führerschein umschreiben lasse? Wenn ja, kann ich diese umgehen oder anfechten?

Vielen Dank

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Da der Führerschein Ihnen nicht entzogen wurde, sondern Sie lediglich eine Geldstrafe erhalten habe, kann der Führerschein umgeschrieben werden.
Die MPU ist ja nur bei Wiedererteilung notwendig. Oder haben Sie den Sachverhalt verkürzt dargestellt und ihnen wurde der Führerschein entzogen? Dann hätten Sie übrigens in der Schweiz auch nicht fahren dürfen und in dem Fall ist dann auch eine MPU notwendig.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 29.04.2018 | 18:57

Vielen Dank für die Antwort.

Ich dachte immer eine MPU bedeutet nicht gleich den Verlust des Führerscheins? ( Sie schrieben die mpu ist nur bei Wiedererteilung notwendig) Man kann ja auch mit Trunkenheit am Fahrrad eine mpu bekommt, damit man seinen Führerschein behalten darf, ohne dass dieser entzogen wird?

Dürfen die Behörden mit meiner Vorgeschichte nicht meine Fahrtüchtigkeit mit einer mpu hinterfragen?

Mein Führerschein wurde damals nicht entzogen , aber ich glaube einfach dass die Behörden auch nicht wussten dass ich einen Führerschein hatte. ( Schweizer Führerschein) Und da ich meinen Wohnsitz mittlerweile wieder in Deutschland habe bin ich gezwungen meinen Führerschein umschreiben zu lassen.

Vielen Dank

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 30.04.2018 | 00:31

Sie haben schon Recht, aber ich ging davon aus, dass der Führerschein Ihnen nicht entzogen wurde (bzw. Sie auch keine Frist von der Behörde bekommen haben, in der Sie die MPU hätten machen müssen). Die 2. Variante - gerade auch bei Radfahrern - verlangt, dass Sie die von der Behörde gesetzte Frist einhalten, da Ihnen sonst - bei Nichteinhaltung - der Führerschein entzogen wurde. Vielleicht war meine Antwort daher nicht ganz deutlich, ich hatte nur diese Variante ganz ausgeschlossen, da ich davon ausging, dass die Behörde Ihnen eine solche Frist nicht gesetzt hat.

Wurde Ihnen fehlerhaft keine Frist gesetzt, so heisst das nicht, dass das nicht nachgeholt werden kann, 100%tige Sicherheit gibt es nicht, gerade bei einer Promille über 1,6! Mir ist jedoch in meiner Praxis bislang kein Fall bekannt, indem das nicht sofort angeordnet wurde.
Eine andere Wahl haben Sie jedoch ohnehin nicht.

Ich würde daher vielleicht vorher zur DROB gehen und dort ein Gespräch führen und mit dieser Bescheinigung das dann der Behörde vorlegen.

Ich bedaure, dass ich Ihnen keine Sicherheit geben kann, aber Sie sind darauf angewiesen, was die jeweilige Mitarbeiterin vor Ort macht!



FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 73767 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Spitzen Beratung, vielen Dank!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Hilfe und tolle Beratung. Danke auch für die ergänzende Antwort nach meiner 2 Frage. Schöne Pfingsten ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Gero Geißlreiter konnte meine Frage in kürzester Zeit hilfreich beantworten. ...
FRAGESTELLER