Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Führerschein Entzug Frankreich

24.08.2020 17:23 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


Im Februar 2020 wurde mir der deutsche Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer ein halbes Jahr entzogen. Der Führerschein hatte ich im Februar direkt bei der deutschen Polizei abgegeben nach dem Bluttest (1,18 Promille). Seit 2018 wohne ich allerdings in Frankreich. Laut meiner Information ist der letzte deutsche Wohnort (in meinem Fall Führerscheinstelle Saarbrücken) für eine neu Beantragung des Führerscheins zuständig. Diese Führerscheinstelle hat auch meine neubeantragung bearbeitet und sich ein Führungszeugnis von mir angefordert. Die Sperrfrist ist nun seit einer Woche vorbei und laut Führerscheinstelle Saarbrücken muss ich plötzlich den Führerschein in Frankreich beantragen und angeblich wäre die Führerscheinstelle Saarbrücken nicht dafür zuständig. Ist dass tatsächlich der Fall oder gibt es Möglichkeiten meinen deutschen Führerschein zurück zu bekommen? MfG

24.08.2020 | 19:52

Antwort

von


(729)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ihnen wurde nicht der Führerschein entzogen, sondern die Fahrerlaubnis
(wird oft verwechselt). Wenn Sie mindestens 185 Tage im Ausland leben und dort Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, so ist die Neuerteilung in Frankreich zu beantragen. Der Eu-Führerschein ist dann auch in Deutschland gültig.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(729)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90861 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde durch Herrn Fricke sehr gut erklärt und ausführlich beantwortet. Ganz herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Tolle klare und prägnante Antwort. Hat mir sehr geholfen. Herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Kompetente Hilfe zum Franchise-Vertragsrecht. ...
FRAGESTELLER