Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fruh kündigung eines freelance vertrag

01.07.2014 15:21 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Ich bin ein Freelance Unternehmungsberater. Ich habe kürzlich ein Auftrag mit ein Logistikunternehmen erfühlt aber es war vorseitig gekundigt.

Das Vertrag lautet 14 tage Kündigungsfrist. Am 9 Mai war Ich auf standby gestelt pending ein Entscheidung. Das Vertrag lief bis ende Mai. Am 26 Mai hab ich ein VertragsKündigung des bekommen.

Zwischen 09 Mai und Ende Mai war ich dann Auftragslos weil Ich schön gebucht war aber nicht in vollem Einsatz.

Kann ich dieser Zeit in Rechnung stellen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

da Sie kein Arbeitnehmer sind, gelten auch eine arbeitsrechtlichen Schutzvorschriften für Sie.

Daher kommt es allein auf den genauen Vertragsinhalt an:

Reicht nach dem Vertrag aus, dass Sie auf "standby" gewesen sind, werden Sie einen Vergütungsanspruch haben.

Reicht das nicht aus und mussten Sie weitere Leistungen erbringen, werden Sie keinen Vergütungsanspruch erfolgreich geltend machen können.

Daher sollte der Vertrag genau geprüft werden. Das kann auch über unser Büro erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle, Oldenburg

Nachfrage vom Fragesteller 01.07.2014 | 16:22

Danke für denn Antwort.

Im Vertrag steht nur das jeder angerbrochene teg wird mit mindestens 4 stunde berrechnet. Ich musste wärend das Standbyzeit emails und Telefonaten durchführen um status zubekommen. Dieszählt zu einsatz.

Sie sagten "da Sie kein Arbeitnehmer sind, gelten auch eine arbeitsrechtlichen Schutzvorschriften für Sie."

Wie ist dies gemeint und welche schutzvorschrifften.

Übrigens sollte ein vertrags prufung notwendig sein wo kann ich es schicken und was werde das Kosten?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 01.07.2014 | 16:47

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie diese Aufgaben dann vertragsgemäß ausgeführt haben, kommen sie auch eine Rechnung dafür schreiben.

Als Freelnacer Unternehmensberater werden Sie ja keinen Weisungen unterworfen sein, haben mehrere Auftraggber, so dass Sie daher nicht als Arbeitnehmer, sondern als Selbständiger gelten.

Der Vertrag kann uns zugeschickt werden. Nach den Nutzungsbedingungen sind die Kontaktdaten ausschließlich über das Profil abzurufen. Bitte sehen Sie also da nach.

Sowie ich die Unterlagen gesichtet habe, kann ich Ihnen dann auch einen Preis nennen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle, Oldenburg

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68211 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Kurze treffende Antwort, auf Nachfrage sofort reagiert, empfehlenswert ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Bin jetzt wieder etwas entspannter und werde die Ratschläge befolgen . Danke nochmals . ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort auf meine Frage war sehr umfangreich, informativ, freundlich und letztendlich hilfreich für mich. Herzlichen Dank für die tolle Beratung! ...
FRAGESTELLER