Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fristverlängerung

17.10.2016 21:08 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.


Sehr geehrte Damen und Herren
Ich möchte meine Freundin Heiraten.Wir kennen uns seit 16 monaten Ich selber bin in Deutschland geboren und aufgewachsen ,lebe seit 50 jahren hier, und bin Griechischer Staatsbürger.Meine Freundin kommt aus Moldawien hatt 11 jahre in Griechenland gelebt und seit 3,5 jahre ist sie in Deutschland, Sie arbeitet momentan und verdient 850€ netto...jedoch hatt sie eine Aufenthaltserlaubnis bekommen weil sie mit einem anderen griechen verheiratet war..doch diese Ehe wurde seit (juli 2016) geschieden.Das Ehepaar war keine 3 Jahre miteinander verheiratet ,und sogar n ein Jahr nach der Hochzeit (August 2013) haben diese nicht mehr zusammen gelebt.

.Die Ausländerbehörde wollte die Scheidungsurkunde bis zum 6.10.2016 sehen..wir haben eine fristverlängerung bekommen bis zum 21.10.2016

.jetzt befürchte ich das sie Deutschland verlassen muss, und deshalb will ich zum Standesamt gehen und einen Eheschließungstermin beantragen

Wir waren im Standesamt und haben uns beraten welche Dokumente wir brauchen..Momentan befinden sich diese in Bearbeitung in Griechenland und Moldawien..Wir schätzen das diese in den nächsten 2 Wochen hier in München ankommen..wir schafen es wahrscheinlich nicht in den nächsten 3 Wochen so schnell einen Eheschliesungstermin zu bekommen.

meine Frage ist: Wenn das Ausländeramt das Urteil gelesen hatt,..... Bekommt sie einen sofortigen Bescheid Deutschland innerhalb 1 woche zu verlassen, oder kommt es vorher zur einer Anhörung,die uns Zeit verschaft?oder was können wir machen, um zeit zu gewinnen? bis unsere papiere kommen?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

es ist so, dass die Behörde Ihre zukünftige Ehefrau zunächst zur Feststellung des Verlusts des Freizügigkeitsrechts anhören sollte, damit sie die Gelegenheit hat, sich dazu zu äußern.

Erst danach ergeht ein Bescheid.

Dagegen kann man aber gegebenenfalls Rechtsmittel einlegen, welcher verhindert wird, dass sie ausreisen wird.

Ich sehe hier, bei einer ggf. entsprechender anwaltlicher Vertretung, kein Problem, dass Ihre Frau das Land schnell verlassen muss


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 17.10.2016 | 21:43

"Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Sind wir eigentlich verpflichtet das Scheidungsurteil bei der Ausländerbehörde vorzulegen? Macht es Sinn, das vorzulegen? Aus ihm ergeht, dass meine Frau nur ein Jahr mit ihrem Exmann verheiratet war und somit die Frist von drei Jahren für einen eigenständigen Aufenthaltstitel nicht eingehalten wird. Ist es besser wenn wir das Scheidungsurteil einfach nicht vorlegen? Das wichtigste für uns ist, dass wir ejtzt Zeit gewinnen bis unser Hochzeitstermin beim Standesamt feststeht.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 17.10.2016 | 21:58

Wenn Sie die Urkunde nicht vorlegen, gehe ich davon aus, dass die Ausländerbehörde einfach annahmen will, dass es keine 3 Jahre Ehe gab, sodass es nicht viel bringt.

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER