Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fristlose Kündigung durch mich (dem Arbeitnehmer)

07.06.2019 13:50 |
Preis: 25,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde
Anbei kurz die Fakten:

Person X ist Angestellter seit 15 Monaten - Kündigungsfrist 3 Monate zum Monatsende.
Person X ist den Arbeitsbelastungen nicht mehr gewachsen. Person X war schon öfter beim Arzt wegen psychischen Problemen.

Nun erwägt Person X die fristlose Kündigung. Grund: Gesundheitliche Probleme durch die Arbeitsstelle/auszuführende Arbeit.

Voraussetzung: Attest vom Arzt könnte Person X besorgen.

Frage: Wann ist eine fristlose Kündigung durch den ARBEITNEHMER wirksam? Zum angegebenen Zeitpunkt des Kündigungsschreibens, t + 14 Tage, oder erst bei Bestätigung durch Arbeitgeber? Ist die Bestätigung des Arbeitgebers für eine wirksame Kündigung (Abmeldung des Arbeitsverhältnis bei der Krankenkasse, Rentenversicheurung, usw.) notwendig, oder reicht dafür die einseitige Erklärung durch mich, den Arbeitnehmer, aus?

Wichtig ist, dass es mir alleine um die Auflösung des Arbeitsverhältnisses geht. Das heißt, ab wann ich wieder frei für eine neue Arbeitsstelle bin und formal keine Mehrfachbeschäftigung entsteht. Eventuelle Schadensersatzforderung, seien sie auch noch so unwahrscheinlich, sind in dieser Frage nicht enthalten - es geht mir primär darum, wann das Arbeitsverhältnis aufgelöst/nicht mehr existent ist.

Die Antwort bitte mit Paragraphen belegen, damit ich auch etwas in der Hand habe.

Im voraus schon einmal vielen Dank.

Christian
07.06.2019 | 14:15

Antwort

von


(2321)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

eine fristlose Kündigung ist sofort ab dem Tag der Kündigung wirksam, wenn Sie dem Arbeitgeber zugestellt wird (130 BGB), durch Übergabe oder Einwurf in den Briefkasten (626 BGB). Eine Bestätigung ist nicht notwendig, hierfür reicht Ihre Kündigung aus.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da Sie nur einmal unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir für Sie eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(2321)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70917 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Habe auch am späten Abend unerwartet die Frage innerhalb 1,5 h beantwortet bekommen, sehr verständlich. Meine Frage von 3/4 Seite wurde in 5-6 Zeilen konkret beantwortet, keine Ausflüchte. So möchte man es immer haben, auch wenn ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreich, kompetent und schnell. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich habe eine schnelle und ausführliche und verständliche Antwort bekommen. Vielen Dank dafür. ...
FRAGESTELLER