Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fristlose Kündigung Pachtvertrag

| 05.11.2009 22:35 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Daniel Hesterberg


Wir sind Verpächter einer Gaststätte, bei der der Pächter die letzten drei Pachten nicht bezahlt hat. Wir haben ihm nach Abmahnung inzwischen fristlos gekündigt, aber eine Räumungsfrist von fünf Tagen gewährt.

Da uns das Ausbleiben der Pacht in große finanzielle Schwierigkeiten bringt, sind wir natürlich sehr daran interessiert, die Gaststätte möglichst schnell weiterzuverpachten.

Wie kann man als Verpächter weiter verfahren, falls der Pächter nach Ablauf der Frist die Gaststätte nicht geräumt hat, bzw. die Schlüssel nicht herausgibt? Dürfte man in diesem Fall zum Beispiel die Schlösser austauschen und ihm den Zugang verwehren?


Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne auf Basis Ihres Einsatzes und des von Ihnen mitgeteilten Sachverhalts wie folgt beantworten möchte:

Leider ist es ohne Räumungsklage (es gelten insoweit grundsätzlich die gesetzlichen Regelungen wie im Mietrecht) nicht möglich, Ihr Anliegen dementsprechend zu verfolgen. Sie müssen sich daher ein gerichtliches Räumungsurteil verschaffen, wenn nicht freiwillig geräumt wird, wobei dieses dann auch bei Nichtbefolgung durch die Pächter mittels des Gerichtsvollziehers vollstreckt werden kann.

Sie können sich gerne an meine Kanzlei in Stuttgart wenden, falls Sie meine anwaltliche Mithilfe dabei benötigen.

Ich hoffe, Ihnen damit weitergeholfen zu haben und wünsche Ihnen noch einen schönen Abend.

Bewertung des Fragestellers 05.11.2009 | 22:50

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?