Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fristlose Kündigung Darlehensvertrag

17. Februar 2011 10:40 |
Preis: ***,00 € |

Kredite


Guten Tag,

folgenden Fall bzw. Fragen habe ich:

Es besteht mit einer Autobank ein Darlehensvertrag, dieser ist nun wegen 3 fehlenden Raten fristlos gekündigt worden.

Allerdings hat mich die fristlose Kündigung nie erreicht, da diese im Januar an meine alte Anschrift versendet wurde, meine neue Adresse war der Bank bekannt. Auch Mahnschreiben und Fristsetzungen sind an meine alte Adresse versendet wurden.

Ist die Kündigung wirksam ? Heute erhielt ich nun einen Anruf eines Dienstleisters der im Namen der Bank das Auto sicherstellen will, d.h. heute habe ich von der Kündigung erfahren!

Wie soll ich mich jetzt verhalten bzw. welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich?

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage beantworte ich aufgrund Ihrer Angaben wie folgt:

Wenn ich alles richtig verstanden habe, haben Sie zu der alten Anschrift auch keine Zugangsmöglichkeit, Sie wissen aber, dass die Schreiben zugegangen seien.


Kündigung ist eine Willenserklärung, die zur ihrer Wirksamkeit eines Zugangs bedarf. Wenn Sie den Zugang nicht vereitelt haben, bzw. die neue Anschrift der Bank mitgeteilt haben, dann ist die Kündigung Ihnen erst gestern zugegangen und erst ab diesem Moment wirksam, vorausgesetzt der Dienstleister hatte eine Vollmacht dazu. Allerdings ist die Kündigung fristlos, so dass Sie das Auto sofort herausgeben müssen. Wenn Sie das nicht freiwillig tun wollen, so kann oder muss die Bank gegen Sie klagen. Sie kann auch per einstweilige Verfügung, das Auto in die Verwahrung nehmen lassen.

Wenn Sie keine inhaltliche Einwände haben, sollen Sie das Auto an den Dienstleister aushändigen. Wenn diese Behauptung mit drei unbezahlten Raten nicht zutrifft, können Sie sich dagegen wehren und die Herausgabe verweigern. Sie brauchen aber hierzu anwaltliche Hilfe.

FRAGESTELLER 7. Februar 2023 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98807 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank! Sie haben mir sehr geholfen. Keine Frage ist offen geblieben. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Immer für mich als Laie verständlich, danke! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ging sehr schnell und verständlich. ...
FRAGESTELLER