Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.051
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fremde Inhalte benutzen - iFrame, etc.


15.12.2017 18:44 |
Preis: 30,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung: Nutzen fremder Inhalte durch iFrame etc.


Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Frage bezieht sich auf eine Frage, die sich 2015 schon gestellt hat - siehe hier:
https://www.frag-einen-anwalt.de/Mit-sniply-fremde-Inhalte-fuer-eigene-Zwecke-benutzen--f271786.html

Ich interessiere mich dahingehend, ob es eine neue Rechtssprechung gibt, da sich in diesem Feld weitere Firmen und Services auftun,
siehe z.B.
--> https://www.poplink.io/
--> https://snip.ly/

Ist das Benutzen eines solchen Dienstes sicher? Und wer haftet im Schadensfall?
Ich möchte damit z.B. auf Seiten (hier: Universitäten und deren Blogs) verlinken und meine Werbung einblenden.

Besten Gruß



Einsatz editiert am 16.12.2017 14:40:56
17.12.2017 | 07:01

Antwort

von


27 Bewertungen
Alfred-Nobel-Str. 2-14
50226 Frechen
Tel: 02234-914371
Web: www.ra-schulte.net
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte (r) Fragesteller (in),

aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben möchte ich Ihre Frage, wie folgt, beantworten.

Eine neuere höchstrichterliche Rechtsprechung gibt es hier meiner Kenntnis nach nicht. Insofern verbleibt es bei der Entscheidung des EuGH, die der Kollege bereits in Ihrer damaligen Frage benannt hatte.

Daher halte ich das Nutzen fremder Inhalte urheberrechtlich, z.B. durch iFrame und Embedding, grundsätzlich im Hinblick auf die EuGH Entscheidung für zulässig an. Wichtig an dieser Stelle ist, dass für den Nutzer erkennbar ist, dass es sich bei den Inhalten um fremde Inhalte handelt. Das scheint hier aber nach erstem Sichtung der genannten Dienste der Fall zu sein.

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen. Über eine positive Bewertung von z.B. 5 Sternen würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

27 Bewertungen

Alfred-Nobel-Str. 2-14
50226 Frechen
Tel: 02234-914371
Web: www.ra-schulte.net
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, allgemein, Erbrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60519 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
3,6/5,0
Ich bezweifle die Richtigkeit resp. Vollständigkeit der Antwort. Konkrete Verweise auf Steuergesetze fehlen. Damit werde ich kaum weiter kommen beim Finanzamt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt konnte deutlich mehr Klarheit in einen rechtlich fuer mich schwer einzuschaetzenden Sachverhalt bringen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Obwohl das Ergebnis für den Betroffenen(den ich berate) niederschmetternd ist, hat mich der Anwalt schnell und gut beraten. MFG ...
FRAGESTELLER