Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.380
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Freiwllige Weiterversicherung in der GKV

| 27.11.2013 12:28 |
Preis: ***,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Raphael Fork


Zusammenfassung: Freiwillige Weiterversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung gem. § 9 SGB V

Guten Tag.

Bei meiner Frau endete die Mitgliedschaft in der GKV zum 31.10.13. Jetzt möchten wir sie Freiwillig in der gleichen GKV weiterversichern.

Kann die Krankenkasse diesen Antrag auch ablehnen?

Vielen Dank

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:





Frage 1:
"Kann die Krankenkasse diesen Antrag auch ablehnen?"


Wenn bei Ihrer Frau die Voraussetzungen für eine Weiterversicherung als freiwilliges Mitglied vorliegen, dann kann man den Antrag nach Ihrer Schilderung nicht ablehnen.

Die Voraussetzungen unter denen eine freiwillige Versicherung überhaupt in Betracht kommt sind in § 9 I SGB V geregelt.


Der Antrag ist nach § 9 II SGB V fristgebunden. Diese Frist haben Sie aber nach Ihrer Schilderung eingehalten.


Eine Ablehnung des Antrags könnte die Kasse daher allenfalls darauf stützen, dass die Versicherungsberechtigung gem. § 9 I SGB V zum Zeitpunkt des Antrags nicht vorlag.





Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork, Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie sind Arzt und arbeiten den ganzen Tag zum Wohle Ihrer Patienten?

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 29.11.2013 | 08:04

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr gut und schnell beantwortet. Vielen Dank."
Stellungnahme vom Anwalt: