Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Freistellung nach über 6 wöchiger Arbeitsunfähigkeit

| 18.02.2018 23:14 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Stefan Steininger


Hallo,
Ich bin seit mehr als 6 Wochen arbeistunfähig. Ich bekomme einen Auflösungsvertrag mit Freistellung.
Der Vertrag beginnt am Folgetag des Tages meiner letzten Arbeitsunfähigkeit.

Was benötige ich für ein Dokument?
Reicht es aus wenn ich keine weitere AU Bescheinigung vorlege?
oder
brauche ich eine art Gesundschreibung meines behandelnden Arztes?
Habe mal geggogelt. Offiziel gibt es eine Gesundschreibungsformular angeblich gar nicht.
Was sollte das Dokument enthalten.

Danke für eine Antwort

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie haben völlig Recht,eine Gesundschreibung gibt es nicht. Sie benötigen folglich auch kein weiteres Dokument. Während des Krankengeldbezuges kreuzt der Arzt dies auf dem neuen Formular der Krankmeldung an, ansonsten endet dieser in dem Moment, wo keine Folgebescheinigung erstellt wird.

Wenn sie nicht mehr erkrankt sind, dann wird einfach keine neue Krankschreibung ausgestellt.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 19.02.2018 | 09:26

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

" Ich bin sehr zufrieden.
Danke

MfG"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 19.02.2018 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70197 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche Antwort, die uns (nach der Rückfrage zum Verständnis) sehr geholfen hat. Wir empfehlen Herrn Dr. Maritzen gern weiter. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell. In meinem Fall bin ich aber zu dem Schluss gekommen einen Fachanwalt vor Ort aufzusuchen. Es ist ein Grenzfall und jedes Detail ist sehr wichtig. Dies kann online nicht zufriedenstellend beantwortet ... ...
FRAGESTELLER