Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Frage zum Mietvertrag

16.08.2010 11:45 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


13:26

Hallo,

ich bin Mieter einer Einzimmerwohnung.
Die Miete wird jeweils zum 1. eines Monats überwiesen.
Im Mietvertrag ist festgeschrieben, dass mit einer frist von zwei Wochen das Mietverhältnis gekündigt werden kann.
Ich möchte nun zum 15.September 2010 die Wohnung kündigen.

Meine Frage: Ist hier nur noch die halbe Miete für die Wohnung zu entrichten, da das Mietverhältnis zur Hälfte des Monats endet ?

Vielen Dank

16.08.2010 | 11:48

Antwort

von


(2309)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,


Ihre Frage ist ohne Einschränkungen zu bejahen.

Wenn das Mietverhältnis zum 15.09.2010 rechtzeitig und wirksam beendet ist, endet die Pflicht zur Mietzahlung auch dann, wenn der Vermieter ab diesem Zeitpunkt auch dieser den Besitz erlangt hat, Sie also alle Schlüssel abgegeben haben.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle


Rückfrage vom Fragesteller 16.08.2010 | 13:23

Hallo, vielen Dank für Ihre Antwort.

Bedeutet dies, dass die Schlüssel und die Wohnung spätestens am 15. September an den Vermieter übergeben werden müssen oder schon einen Tag vorher ?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 16.08.2010 | 13:26

Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn das Mietverhältnis zu 15. beendet wird, sind auch an diesem Tag die Schlüssel abzugeben.

Allerdings spricht nichts dagegeb, die Schlüssel früher abzugeben; im Gegenteil. Denn sollte der Vermieter oder ein Nachmieter dann vorher schon das Zimmer in Besitz nehmen, kann schon ab diesem Zeitpunkt die Mietzinszahlungen entfallen. Daher kann es ratsam sein, die Schlüssel vorher zu übergeben.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle.

ANTWORT VON

(2309)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26726
Web: http://www.rechtsanwalt-bohle.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Zivilrecht, Baurecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr präzise und verständliche Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Jederzeit uneingeschränkt weiter zu empfehlen. Sehr freundliche, ausführliche und verständliche Anwort. Sehr gute Vorschläge zur Verbesserung und vor allem Vervollständigung des Arbeitszeugnisses. Es wird darauf hingewiesen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
super alles Top. ...
FRAGESTELLER