Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Frag Arbeitsvertrag und ebay sache

| 30.10.2011 17:05 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Guten Tag


Ich habe paar fragen also ich habe ein Befristeten Arbeitsvertrag auf 3 Monate der läuft am Montag aus ich soll am 2.11.2011 mit den Chef reden um eine weitere Mitarbeit.


Also frag ist ich bin doch schon am 1.11.2011 ist das nicht zu spät ?



2 frage ist.


Ich habe was bei ebay verkauft und hat die Ware nicht Richtig bekommen zum teil ich habe es ohne Versicherung gemacht.

Der Kunde hat per Paypol bezahlt und nun schreibt die es gekauft hat ich möchte mein Geld haben weil sie es nicht bekommen hat nur zum teil.


Muss ich das geld wieder geben ??????


Wer hat schuld ???


Sie hat mich auch beleidigt im Internet bewertung das ich ein Betrüger wäre kommt sie so durch ???
30.10.2011 | 17:51

Antwort

von


(138)
Wilhelmstraße 9
52070 Aachen
Tel: 0241505592
Tel: 0241543324
Web: http://www.momm-und-huppertz.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Fragen beantworte ich Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer Schilderung und des gewählten Einsatzes im Rahmen einer Erstberatung gerne wie folgt. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass 25,00 € eigentlich der Mindesteinsatz für eine einfache Frage ist.


Ein befristeter Vertrag endet ohne Kündigung durch Ablauf der Befristung. Es kann hiernach ein neuer Vertrag geschlossen werden.

Eine Verlängerung muss also nicht vorher vereinbart werden, so dass der 02.11. nicht zu spät ist. Zudem ist am 01.11. gesetzlicher Feiertag in Ihrem Bundesland.


Der Verkauf über ebay kann so nicht zuverlässig beurteilt werden. Hierzu müssen alle Fakten (insbesondere der genaue Wortlaut des Angebotes/des Vertragsschlusses) bekannt sein.

Vor allem kommt es darauf an, ob Sie Unternehmer oder Verbraucher sind und ob die Käuferin Unternehmerin oder Verbraucherin ist. Sind Sie Unternehmer und die Käuferin Verbraucherin, tragen Sie gesetzlich immer das Versandrisiko, § 474 BGB . Andernfalls trägt die Gefahr ab Übergabe zur Post die Käuferin, § 447 BGB , sofern nichts anderes vereinbart worden ist.

Haben Sie das Versandrisiko getragen und der Artikel ist nicht angekommen, kann Ihr Anspruch auf den Kaufpreis erloschen sein.

Vorrangig ist die Sache über PayPal zu klären. Für eine verbindliche Prüfung (mit den erforderlichen Angaben/Unterlagen) können Sie sich gerne per Direktanfrage an mich wenden.


Falsche Tatsachenbehauptungen über Sie oder strafrechtlich beleidigende Äußerungen sind nicht zulässig. Abzugrenzen ist dies im Einzelfall von dem Recht zur freien Meinungsäußerung. Es kann ggf. die Löschung verlangt werden. Hierzu sollten Sie sich zunächst an ebay wenden.


Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben. Eine Einzelfalltätigkeit kann und will dieser Beitrag natürlich nicht ersetzen. Für Ihre weitere Interessenvertretung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz

Bewertung des Fragestellers 13.03.2012 | 10:37

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Alles sehr gut"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 13.03.2012
5/5,0

Alles sehr gut


ANTWORT VON

(138)

Wilhelmstraße 9
52070 Aachen
Tel: 0241505592
Tel: 0241543324
Web: http://www.momm-und-huppertz.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Internet und Computerrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht