Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fotorecht; Beiwerk: bin im Katalog ohne Zustimmung abgebildet.

| 25.10.2012 10:31 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


Ich bin in einem grossen Versandhandelskatalog abgebildet.
(den gibt es als Print- und Onlineausgabe)
Dies erfolgte ohne mein Wissen oder meiner Zustimmung zu dem Foto.
Es handelt sich dabei um eine Szene in einem Supermarkt.
Auf dem Foto sind mehrere Models, die beim Einkaufen sind. Ich bin in etwa so gross wie die Models abgebildet. (als Ganzkörperfoto)
Bei Annahme meines Angebotes schicke ich den Link mit dem betreffenden Foto an ihre E-Mailadresse.
(zur besseren Einschätzung der Situation)
Kann ich mit einer Entschädigung rechnen? In welcher Höhe?

25.10.2012 | 12:06

Antwort

von


(944)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Wenn man Sie ohne Ihre Zustimmung fotografiert und das Foto dann auch ohne Zustimmung veröffentlicht hat, bestehen Ihrerseits die folgenden Ansprüche:

- Unterlassung
- Beseitigung
- Auskunft
- Schadensersatz

Es besteht also die Möglichkeit, gegen den rechtlichen Vertreter der Handelskette, in dessen Katalog Sie abgebildet sind, vorzugehen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffan Schwerin, Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

Rückfrage vom Fragesteller 25.10.2012 | 13:10

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Diese beantwortet leider nicht meine Frage, die eine Beurteilung des Fotos mit einschliessen sollte.
Insbesondere Interessiert mich, wie hoch der anzunehmende Schadensersatz wäre.

Mit freundlichen Grüssen

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 25.10.2012 | 13:29

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Nachfrage wie folgt:

Sie hatten auch angesprochen, dass es sich um ein Beiwerk handeln könnte.

Dazu muss man natürlich das Foto einsehen.

Bitte senden Sie mir dieses zu.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 26.10.2012 | 12:28

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Super, sehr vielen Dank! Kann ich uneingeschränkt empfehlen.

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Steffan Schwerin »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 26.10.2012
5/5,0

Super, sehr vielen Dank! Kann ich uneingeschränkt empfehlen.


ANTWORT VON

(944)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht