Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fotografieren zu privaten Zwecken erlaubt, Veröffentlichung auf privater Seite auch?

21.02.2007 13:20 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Sehr geehrte Damen und Herren,

in einem großen deutschen Zirkus wird per Lautsprecherdurchsage vor Beginn der Vorstellung darauf hingewiesen, dass Fotografieren für private Zwecke erlaubt ist.

Ist es mir dann auch erlaubt, diese Bilder teilweise auf einer privaten Homepage zu veröffentlichen (keine Gewinnerzeilungsabsicht, keine Werbeeinblendungen)?

Wie sieht es mit der Veröffentlichung in Fotoforen aus?

Kann man ein eventuelles Verbot umgehen, indem den Beitrag auf der privaten Homepage per Passwort schützt und nur einer kleinen Gruppe von Menschen zugänglich macht?

Vielen Dank für Ihre Mühe.
21.02.2007 | 14:02

Antwort

von


(252)
Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: http://www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

1.Nach Ihrer Schilderung haben Sie die Fotografie selbst angefertigt und möchten die Fotos nun auf Ihrer privaten Homepage, die nicht zu gewerblichen Zwecken benutzt wird, einstellen.
2.Da die Fotos nach Ihren Angaben mit Erlaubnis des Zirkus gemacht wurden, kann hierin kein Verstoß erkannt werden. Die Urheberrechte liegen bei Ihnen, weil Sie die Fotos angefertigt haben. Wenn Sie die Fotos jedoch zu Werbezwecken verwenden würden, liegt darin gegebenenfalls ein Verstoß.
3.Der sichere Weg ist, die Fotos mit einem Kennwort zu schützen, damit sie nur von Familie und Freunden eingesehen werden können. Nachdem der Zirkus die Aufnahmen gestattet hat, ist auch die Veröffentlichung im Privaten nach Ihrer Schilderung erlaubt.
4.Bei Veröffentlichungen in Fotoforen kommt es darauf an, wie das jeweilige Forum ausgerichtet ist. Da es sich um Ihre eigenen Aufnahmen handelt, die legal aufgenommen wurden, kann jedoch auf den ersten Blick kein Verstoß erkannt werden. Für eine konkrete Aussage müssten wir allerdings Kenntnis des gesamten Sachverhaltes haben.


Ich hoffe, diese Ausführungen haben Ihnen bei Ihrem rechtlichen Problem weitergeholfen.
Für eine weitere Beratung stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Nina Heussen
Rechtsanwältin
Diep, Rösch & Collegen
Fürstenstraße 3
80333 München
Tel: (089) 89 33 73 11 / (089) 45 75 89 50

info@anwaeltin-heussen.de
Abschließend darf ich mir erlauben, noch auf Folgendes hinzuweisen:

Meine Auskunft bezieht sich nur auf die Informationen, die mir zur Verfügung stehen. Eine umfassende Sachverhaltsermittlung ist für eine verbindliche Einschätzung unerlässlich. Diese Leistung kann im Rahmen der Online-Beratung nicht erbracht werden.
Darüber hinaus können eine Reihe weiterer Tatsachen von Bedeutung sein, die zu einem anderen Ergebnis führen. Bestimmte Rechtsfragen wie z. B. die Frage der Verjährung oder von Rückgriffsansprüchen gegenüber Dritten etc., können mit dieser Auskunft nicht abschließend geklärt werden, da es hier auf die Details im Einzelfall ankommt. Ferner sind verbindliche Empfehlungen darüber, wie Sie Ihre Rechte durchsetzen können, nur im Rahmen einer Mandatserteilung möglich.


ANTWORT VON

(252)

Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: http://www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69556 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Also mir hat es sehr geholfen, auch wenn man die Antworten und die Umsetzung erst durchführen muss. Aber alles in allem war es sehr gut um einen Überblick zu bekommen. Sicherlich wird es noch mehr fragen geben, aber das muss ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist ausreichend.Ich bedanke mich dafür. Mit freundlichen Grüßen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Antwort war OK, ich hatte noch eine Zusatzfrage: wenn sich Verein auflöst, kann der Vorstand als Liquidator fungieren? mfg PH ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen