Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Foto von prominenter Person verwenden

| 15.06.2009 15:49 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Mirko Ziegler


Firma XY möchte T-Shirts mit einem Aufdruck verkaufen.
Der Aufdruck zeigt die Gesichtszüge und Umrisse einer prominenten Person. Die Umrisse wurden aus einem original-Foto gewonnen und lassen die Person unverwechselbar erkennen.

Müssen für den legalen Verkauf solcher T-Shirts die Erlaubnis der gezeigten prominenten Person und des Fotografes der das original Foto gemacht hat, eingeholt werden?

Wie ist es, wenn die Firma XY das originale Foto selbst gemacht hat, wird dann die Erlaubnis der abgebildeten prominenten Person benötigt?

Ich erwähne immer wieder dass die abgebildete Person prominet ist, da es hier evtl. Unterschiede zwischen "unbekannten" und "prominenten" Persönlichkeiten gibt.

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage unter Berücksichtigung des geschilderten Sachverhaltes sowie des Einsatzes wie folgt:

Im Falle einer kommerziellen Verwendung macht es keinen Unterschied, ob es sich um eine unbekannte oder eine prominente Person handelt. Ohne das Einverständnis ist die Verwendung rechtlich unzulässig. Ohne kommerziellen Hintergrund könnte die Verwendung nach § 23 Kunsturhebergesetz zulässig sein, hier kommt es auf den genauen Kontext an.

Auch die Erlaubnis des Fotografen ist notwendig, da dieser als Urheber der Rechteinhaber des Bildes ist. Nur der Rechteinhaber kann die Nutzung legitimieren.

Im Falle, dass die Fotos von der Firma XY selbst erstellt wurden, bleibt der erste Antwortteil bestehen; die Erlaubnis der prominenten Person ist einzuholen.

___

Gern können Sie mich bei Rückfragen oder einer gewünschten Interessenvertretung kontaktieren. Nutzen Sie hierzu die kostenlose Nachfragefunktion, die persönliche Beratungsanfrage oder die kanzleieigenen Kontaktmöglichkeiten. Beachten Sie bitte, dass im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion nur Fragen beantwortet werden können, die den Regeln dieses Forums entsprechen.

An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass diese Internetplattform eine eingehende, rechtliche Beratung nicht ersetzen kann, sondern vielmehr der ersten rechtlichen Orientierung dienen soll.
Das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen kann das Ergebnis der juristischen Bewertung beeinflussen und sogar zu einem völlig gegensätzlichen Ergebnis führen. Die hier gegebene Antwort basiert vollständig auf Ihren eigenen Angaben.


Mit freundlichen Grüßen

Mirko Zieger
-Rechtsanwalt-

Nachfrage vom Fragesteller 16.06.2009 | 09:45

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!
Sie bestätigt meine Vermutungen.

Können Sie mir noch sagen, ob es bei der Kommunikation mit den jeweiligen Personen (abgebildete Person und Fotograf) bzw. Ansprechpartnern auf Grund der Urheberrechts- und Vertrags-Bestimmungen Sinn macht, die Unterstützung eines Anwaltes zu haben?
Oder sollte Firma XY hier auf andere Hilfe zurück greifen.

Vielleicht können Sie mir im Rahmen einer Nachfrage nochmal kurz einen Anstoß für das weitere Vorgehen geben.

Vielen Dank!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 16.06.2009 | 09:58

Sehr geehrter Fragesteller,

absolut notwendig dürfte die Vertretung durch einen Anwalt zwar nicht sein, allerdings empfiehlt sich, meiner Erfahrung nach, vor dem wirtschaftlichen Hintergrund durchaus die Begleitung durch einen Rechtsanwalt.

Wie Sie schon selbst richtig erkennen, sollte dieser auf den Rechtsgebieten des Urheber- und Vertragsrechts bewandert sein.

Bei Bedarf können diese anwaltlichen Dienstleistungen von meiner Kanzlei erbracht werden. Sie können sich unverbindlich mit meiner Kanzlei in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.



Mit freundlichen Grüßen


Ziegler
-Rechtsanwalt-

Bewertung des Fragestellers 18.06.2009 | 08:34

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich hatte schon eine starke Vermutung und brauchte nur noch eine sichere Bestätigung.
Diese habe ich wie erwartet bekommen."