Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Forderung nach 2 Jahren, Bescheid nie erhalten

17.10.2020 09:58 |
Preis: 25,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


TK fordert einen Betrag nach, obwohl ich nie Briefe von diesen erhalten haben nachdem ich gestern dort anrief sagten sie mir das meine Karte nun auch gesperrt ist und kein Versicherungsschutz mehr besteht , trotz Festanstellung .
Der Bescheid soll im Jahr 2018 versendet worden sein, habe diese Post nie bekommen.
Die Nachforderung bezieht sich auf einen Zeitraum in 2018 für 4 Monate zum Höchstbetrag . Ein Einkommen habe ich damals im abhängig beschädigten Zeitraum nicht erhalten .
Wie werde ich nun diesen Bescheid los und bekommen fortlaufend Versicherungsschutz?
19.10.2020 | 12:53

Antwort

von


(630)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Wenn Sie den Bescheid nie erhalten haben, können Sie diesen erneut anfordern und die Widerspruchsfrist beginnt ab jetzt zu laufen. Ein Bescheid gilt nicht gegen Sie, wenn er nicht Ihnen gegenüber bekannt gemacht wurde.

Begründen Sie dann den Widerspruch.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

ANTWORT VON

(630)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76285 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
so wünscht man sich die Beantwortung einer Frage: ausführlich und für den Nichtjuristen verständlich formuliert. Danke ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage bzgl. Bafög-Antrag und auch meine Rückfrage wurden schnell und sachkundig beantwortet. Gerne wieder. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Herr Müller-Roden ist detailliert Und ausführlich auf meine Fragen eingegangen. Er hat mir damit weitergeholfen. Leider wurde mein letzter Satz mit einer Frage nicht übermittelt... da hoffe ich mit meiner Rückfrage noch auf Antwort. ... ...
FRAGESTELLER