Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Flug Buchung bei Air berlin

19.09.2017 11:02 |
Preis: ***,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


12:25
Hallo,ich habe hin und Rückflug am 3.08 .2017 gebucht für 4 Personen

Nun storniert Air Berlin den Flug .
Nach mehrmaligen Versuchen wurde nun ein alternativ Rückflug angeboten.

Hinflug Nach wie vor keiner bzw 5 Tage später
Reisezeit ist 01.10. bis Rückflug 13.10

Laut Air Berlin buchen Sie nur auf Air Berlin um dort ist jedoch am 01.10 kein Flug verfügbar.

Die Forderung auf Umbuchung einer anderen Gesellschaft ist abgelehnt worden.

Geplant war Duesseldorf - Orlando -Duesseldorf
Rückflug ist nun Miami -Duesseldorf.

Was tun
19.09.2017 | 11:34

Antwort

von


(275)
Saalestraße 20
63667 Nidda
Tel: 06043 801 59 60
Web: http://ra-krueckemeyer.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage beantworte ich auf Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben. Bitte beachten Sie, dass schon geringe Abweichungen im Sachverhalt zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen können.

Wenn ein Flug ersatzlos gestrichen wird, muss die Fluggesellschaft dem Passagier die Ticketkosten innerhalb von 7 Tagen zurückerstatten oder eine zumutbare Ersatzbeförderung anbieten. Diese Ersatzbeförderung kann auch durch eine andere Fluggesellschaft erfolgen.
Ich gehe davon aus, dass die angebotene Ersatzbeförderung für Sie keine Option darstellt. Daher haben Sie das Recht Ihre Flugreise zu stornieren und Ihre Ticketkosten erstattet zu bekommen.
Wurden Sie erst 14 Tage vor dem Flug über die Stornierung informiert steht Ihnen außerdem eine Ausgleichszahlung nach der EU-Fluggastrechte-Verordnung zu. In Ihrem Fall wären dies 600 € pro Flugreisendem

Soviel zur Theorie. Wie Ihnen bekannt sein dürfte hat die Fluggesellschaft AirBerlin Insolvenz angemeldet. Ihre Ansprüche dürften daher weitestgehend ins Leere laufen.
Meine Empfehlung an Sie: Schreiben Sie eine Email an AirBerlin in der Sie eine Umbuchung auf den gleichen Reisetag fordern. Wenn diese ablehnt (oder dies bereits schriftlich auch per Email getan hat), drohen Sie eine Umbuchung auf eine andere Fluggesellschaft und die Forderung von Schadensersatz an. Sodann buchen Sie auf eigene Kosten um. Ist der Flug teurer als der ursprünglich gebuchte machen Sie die Mehrkosten sowie den Anspruch von 4*600 € geltend. Ist der neue Flug billiger verlangen Sie Rückerstattung der Ticketpreise sowie 4*600 €.
Die Fluggesellschaft wird Ihnen daraufhin ein Schreiben folgenden Inhalts zusenden:

"Sehr geehrte Damen und Herren,
wie Sie sicherlich bereits erfahren haben, hat Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG (Air Berlin) am 15. August 2017 die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beantragt.
Gemäß unserer Unterlagen haben Sie bei uns einen Vorgang eingereicht, den wir bislang nicht abschließend bearbeiten konnten.
Aufgrund der beantragten Eröffnung des Insolvenzverfahrens können wir etwaige aus Ihrem Vorgang bestehende Ansprüche derzeit nicht mehr bedienen.
Sie können diese nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens im Rahmen des gesetzlich vorgesehenen Verfahrens geltend machen. Hierzu erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt unaufgefordert ein Formblatt zugesandt. Dieses Formblatt enthält auch weitere Informationen hinsichtlich des genauen Verfahrensablaufs.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im laufenden Verfahren keine weiteren Aussagen treffen und Ihren Vorgang zunächst nicht weiter bearbeiten können.
Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Guest Relation Team "

Leider werden Sie sodann eben jenes Formblatt abwarten müssen oder hoffen, dass sich ein Investor findet der auch die offenen Ansprüche begleicht. Wahrscheinlich wird ein Großteil Ihrer Ansprüche nicht befriedigt werden können.

Alternativ können Sie natürlich auch überdenken ob die Reise sich noch lohnt wenn Sie aller Wahrscheinlichkeit nach auf den doppelten Flugkosten sitzen bleiben werden.

Es tut mir leid Ihnen keine für sie günstigere Antwort geben zu können. Dies ist dem angemeldeten Insolvenzverfahren geschuldet.

Ich hoffe, die Frage umfassend beantwortet zu haben. Sollte dies nicht der Fall sein, nutzen Sie bitte die kostenlose Nachfrageoption.

Mit freundlichen Grüßen

Krueckemeyer
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 19.09.2017 | 11:56

Hallo,
Ich habe bisher mehrmals versucht eine E-Mail zu versenden aber bisher keine Antwort erhalten.

Insofern war mir obiger Sachverhalt klar .

Ist es denn nicht so dass Air Berlin verpflichtet ist mich an dem gebuchtem Flug umzubuchen wenn dieser ausfällt?

Ich habe doch einen Vertrag zur Beförderung und Air Berlin ist ja nich abgewickelt.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 19.09.2017 | 12:25

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Nachfrage beantworte ich gerne wie folgt.
Wie bereits mitgeteilt, ist AirBerlin verpflichtet Sie umzubuchen oder Ihnen den Ticketpreis zu erstatten wenn die Umbuchung für sie unzumutbar ist.
Eine Umbuchung wird laut Ihrer Schilderung nicht vorgenommen, daher muss AirBerlin den Preis erstatten. Hier greift jetzt die Insolvenz Problematik wie geschildert.

Ja, Sie haben einen Beförderungs/ Erstattungsanspruch. Dieser ist nur nicht durchsetzbar weil die Fluglinie einfach keine Geld hat. Eigentlich müssten Sie umgebucht werden auf eine andere Gesellschaft. Diese anderen werden sich aber auch nicht freuen Buchungen von jemandem zu bekommen der nicht zahlen wird.

Nochmal im Klartext: Sie haben Ansprüche, diese werden Sie vor Gericht auch bestätigt bekomme nur kann der Gerichtsvollzieher nicht vollstrecken (so wäre der weg wenn sich jemand weigert Ansprüche zu befriedigen).

Ich hoffe, Ihre Frage nunmehr umfassend beantwortet zu haben. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie mich gerne via E-Mail kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

Krueckemeyer
Rechtsanwalt

ANTWORT VON

(275)

Saalestraße 20
63667 Nidda
Tel: 06043 801 59 60
Web: http://ra-krueckemeyer.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Erbrecht, Reiserecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68367 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetente und schnelle Antwort, klar verständlich. Hat mir weitergeholfen für meinen weiteren Entscheidungsprozess. Vielen Dank an den Experten. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Zu 100 % ausführliche und verständliche Antwort. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Die Antwort war sehr hilfreich und verständlich. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen