Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Firmierung einer GmbH


| 27.06.2005 21:19 |
Preis: ***,00 € |

Verwaltungsrecht


Beantwortet von



Folgende Situation:
Meine seit über zehn Jahren existierende kleine GmbH beschäftigte sich bisher mit Softwareentwicklung und EDV-Dienstleitung.
Nun habe ich einen Bauerhof gekauft und möchte in Zukunft neben der EDV auch eine Pferdepension betreiben, einen Hofladen, also einen Einzelhandel mit Lebensmittel eröffnen sowie Ferienwohnungen anbieten und mich der Viehzucht widmen.

Frage: Gibt es Probleme, wenn ich meine Firma, also die GmbH entsprechend umbenenne und die Arbeitsfelder entsprechend im Gegenstand des Unternehmens beschreibe.

Also als Firmierung etwa so:
Firma xyz - Pferdepension, Ferienhof, gesunde Lebensmittel und Internet-Service GmbH

oder noch knapper als:
Firma xyz - Dienstleitungs- und Handels GmbH

Denn eine zweite oder dritte GmbH kostet nur Geld und bringt mir keinerlei Vorteil.

Oder allgemein gefragt: Müssen die Themenfelder einer Gmbh inhaltlich zusammenpassen?

Mit freundlichen Grüßen
28.06.2005 | 01:17

Antwort

von


8 Bewertungen
Am Markt 66
26506 Norden
Tel: 04931/983740
Web: www.wiebersiek.de
E-Mail:
Sehr geehrter Fragesteller,
Sie können die Themenfelder ausdehnen, wie sie wollen, also auch Pferdepension, Ferienhof, gesunde Lebensmittel und Internet-Service Gmbh. Eine innere Verknüpfung muss es nicht geben. Die Probleme liegen auf einem andere Feld, z.B. Versicherungen.
Wenn sie Landwirtschaft betreiben (Pferdehalung) ist das Risiko n den betr. Versicherungen meist nicht mehr gedeckt. Denken sie z.b. an Reitunfälle oder an Schäden die das Tier am Gebäude anrichtet. Für jede Anpasung der Firma ist das Versicherungspaket mit abzustimmen! Fachlicher Rat vor Ort ist da hilfreich.
Sogar die Rechtsschutzversicherung muß beim landwirtschaftlichen Risiko angepaßt werden.
Interessant ist, dass sie genau gegen den Trent handeln. Andere Gesellschaften gründen für neue Tätigkeitsfelder neue Firmen um das Risiko zu streuen. Die einzelnen Gesellschaften bleiben auch handelbar. So kann man sich auch einmal durch Verkauf von einer Firma wieder trennen.
Bei den Preisen sollten sie auch eiinmal an andere Gesellschaftsformen denken. GbR, OHG, KG oder, zu Zeit im Trent, die englische Limited. Sollten Sie hier etwas planen, dann ist auch hier fachliche Hilfe von enem Kollegen vor Ort zu empfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Wiebersiek
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 28.06.2005 | 09:24

Danke für die schnelle Antwort. Die Versicherungsfragen sind innerbetrieblich zu lösen. Meine Sorge gilt bzw. galt dem formalen Akt bei Amtsgericht und Notar. Also nochmal als Nachfrage: Muss aus der zukünftigen, neuen Firmierung der KOMPLETTE Firmenzweck, also alle Betriebszweige, erschichtlich sein oder kann ich die Firma auch pauschal:

Firma xyz - Dienstleitungs- und Handels GmbH

nennen und dann in der Rubrik Gegenstand des Unternehmens die einzelnen Arbeitsfelder beschreiben? Ist mit Widerstand des Amtsgerichts dabei zu rechnen.

Bei englischen Limited gibt es übrigens Muster-Beschreibungen des Firmengegenstandes, die alle Tätigkeiten dieser Welt abdecken (sollen). Das ist bei GmbH wohl nicht möglich, oder?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 28.06.2005 | 12:31

Die Firmenbezeichnung kann allgemein gehalten werden. Die allgemeinen Regeln der Namenswahl sind einzuhalten. Der Gesellschaftsvertrag muß angepaßt werden hinsichtlich des Gegenstands. Dies ist im Namen aber nicht zu verewigen.
Mit Schwierigkeiten beim Amtsgericht ist deswegen nicht zu rechnen. Musterbeschreibungen sind nicht gebräuchlich, weil sie einengen.
MfG
Wiebersiek

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Danke, war hilfreich, wenn auch ein Rest an Skepsis für die problemlose Umsetzung bleibt. "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Hayo Wiebersiek »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
3/5.0

Danke, war hilfreich, wenn auch ein Rest an Skepsis für die problemlose Umsetzung bleibt.


ANTWORT VON

8 Bewertungen

Am Markt 66
26506 Norden
Tel: 04931/983740
Web: www.wiebersiek.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Berufsunfähigkeitsversicherung, Unfallversicherung, Lebensversicherung, Fachanwalt Versicherungsrecht, Schadensersatzrecht