Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Firmensitz Holding vs Tochter in Bezug auf GewSt

15. Juni 2020 11:17 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von


Situation:
- (Management-) Holding GmbH in Stadt A.
- Operative Tochter GmbH in Stadt B. Gesellschafter ist die Holding.
- Die Tochter führt ihre Gewinnne an die Holding ab.

Frage:
1) Verlagert sich damit die Besteuerung der Gewinne der Tochter quasi weitestgehend auf die Mutter?
2) Ist es demnach nahzu unerheblich, ob die Tochter einem hohen GewSt-Hebesatz unterliegt, so lange die Holding ihren Sitz in einer Stadt mit relativ niedrigem Hebesatz hat?

Oder besteht ein Denkfehler und die Situation stellt sich anders dar. Falls ja, wie? (ganz grob high-level)

Besten Dank!

Einsatz editiert am 15.06.2020 14:19:49

15. Juni 2020 | 15:40

Antwort

von


(197)
70 Queens Road Central
00 Hong Kong
Tel: +85281913060
Web: https://www.expats.global
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten möchte:

Rechtliche Einschätzung
Maßgeblich ist grds. die Gemeinde, in der die Tochter ihre Betriebsstätte hat.

Im Detail
Vorausgesetzt, es liegen die Voraussetzungen für eine steuerrechtliche Organschaft vor (insb. Bestehen eines Gewinnabführungsvertrags), so gilt die Tochter als Betriebsstätte der Holding (§ 2 Abs. 2 S. 2 GewStG ). Gemäß § 28 GewStG kommt es dann in Ihrem Fall zur Zerlegung. Maßgeblich für den Hebesatz der Tochter ist dabei gem. § 4 Abs. 1 GewStG die Gemeinde, in der die Betriebsstätte der Tochter liegt.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen,

RA Dr. Tim Greenawalt


ANTWORT VON

(197)

70 Queens Road Central
00 Hong Kong
Tel: +85281913060
Web: https://www.expats.global
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Steuerrecht, Miet- und Pachtrecht, Erbrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Wirtschaftsrecht, Internationales Recht, Familienrecht, Insolvenzrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 96665 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Super Antwort, danke! Rückfrage nicht erforderlich, da alles umfassend erklärt. VIELEN DANK! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetent Antwort. Gerne wieder. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herzlichen Dank für die klar fomulierte Antwort. Gerne wieder ...
FRAGESTELLER