Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Finanziertes Auto vermieten

24. Januar 2020 21:41 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Hallo,

darf man ein finanziertes Auto vermieten?

Die Überlegung ist es eine Sportwagen Vermietung zu eröffnen und dann das erste Auto zu finanzieren.

Darf man denn dieses Auto dann vermieten oder ist es nicht möglich?

Wenn ja, was muss beachtet werden?

Muss es als Selbstfahrermietfahrzeug angemeldet werden?

24. Januar 2020 | 22:09

Antwort

von


(2037)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Leider dürfte dieses nicht funktionieren, da bei finanzierten Fahrzeugen folgendes in aller Regel als Vertragsklausel vorgesehen ist:

- Eigentumsvorbehalt, solange das Fahrzeug noch nicht abgezahlt wurde;
- eine sonstige Klausel, die die Vermietung oder Nutzung durch andere ausschließt, bis auf wenige Ausnahmen, wie enge Verwandte etc.;
- so etwas als Vertragsverstoß angesehen werden kann, dann eine Abmahnung und eine danach erfolgende fristlose Kündigung oder gar sofortige Kündigung ohne Abmahnung erfolgen kann;

Solche Klauseln können alle wirksam in einem Vertrag vereinbart werden.

D. h. jetzt aber nicht unbedingt, dass wirklich alle Finanzierungsverträge etwas derartiges vorsehen müssen, schließlich auch etwas anderes vereinbart werden kann, im Wege der geltenden Vertragsfreiheit, sodass Sie sich diesbezüglich einmal mit einem Finanzierungsanbieter/Bank in Verbindung setzen sollten.
Mit Letzterem könnten Sie das abklären.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

ANTWORT VON

(2037)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet- und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97471 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort erfolgte, obwohl es Sonntag war innerhalb von zwei Stunden, war inhaltlich exakt und im Umfang kompakt, dabei freundlich, es wurde weitere Begleitung in der Sache angeboten. Die Beratung hat mich umfänglich zufriedengestellt. ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetente und freundliche Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super schnelle, sehr ausführliche Antwort inkl. dem Aufzeigen der Paragrafen. Es gab aber auch eine Info wie weiter vorgegangen werden kann. ...
FRAGESTELLER