Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.881
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Finanzausgleich fuer gemeinsam angeschafftes Mobiliar bei Trennung

| 08.06.2018 15:47 |
Preis: 48,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Ende einer Partnerschaft nach 35 Jahren. Mein Ex-Partner besteht auf einem Finanzausgleich der vor 30 Jahren und im Laufe der Zeit zu gleichen Teilen (50:50) angeschafften Moebel. Wie berechnet man das?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Ratsuchende,


der Ausgleichbetrag errechnet sich nach dem Zeitwert der jetzt vorhandenen Möbel. Der ermittelte Zeitwert wird dann hälftig auf beide Partner aufgeteilt.

Können Sie und Ihr Partner sich nicht auf den Wert einigen, wird dieser durch einen Sachverständigen ermittelt werden müssen. Das ist natürlich mit zusätzlichen Kosten verbunden. Ob sich dieses lohnt, wird natürlich auch den Möbeln abhängen.

Der Ausgleich steht dem Ex-Partner nur dann zu, wenn Sie die Möbel weiter allein nutzen. Wenn er Möbel bei der Trennung mitnimmt, steht Ihnen dann im Gegenzug der Ausgleichsanspruch zu.

Wichtig ist, dass der Zeitwert ermittelt wird. Es kommt nicht auf den Neuwert an.

Sie sollten, wenn möglich eine einvernehmliche Regelung erzielen, um ein kostenintensives Verfahren zu vermeiden.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 28.06.2018 | 18:44

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich habe in einen für einen Laien sehr verständlicher Weise ausreichend Auskunft erhalten und bin auch auf mit Kosten verbundene etwaige Schwierigkeiten hingewiesen worden. Danke und herzliche Grüße, "
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 28.06.2018 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63724 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Danke, alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und ebenfalls eine Empfehlung, wie weiter vorgegangen werden sollte. Danke dafür !. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen dank fuer die ausfuehrliche und gute beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Für die Formulierung eines RA sehr konkret und verbindlich. Richtig bereichert haben die kleinen Beispiele unter den allgemeingültigen Regelungen im betroffenen Rechtsgebiet. Denn allgemeingültige Regelungen findet man auch im ... ...
FRAGESTELLER