Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.783
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Filmen einer Höhle

31.10.2018 19:48 |
Preis: 48,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Ich würde gerne die Froasenhöhle besuchen, diese liegt in Fürstenbrunn, welcher ein Ortsteil von Grödig ist. Von dieser Höhle würde ich gerne Filmaufnahmen machen und einige Fotos knipsen. Im Internet erfährt man, dass anscheinend ein Gitter an dem Höhleneingang eingebaut wurde, aber dieses lässt sich öffnen.

Ist das Betreten der Höhle und das Filmen erlaubt? Darf ich die Aufnahmen im Internet veröffentlichen?
31.10.2018 | 20:56

Antwort

von


(1031)
Aachener Strasse 585
50226 Frechen
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Grundsätzlich ist das Betreten einer Höhle nicht verboten. Ebenso darf man dort filmen und fotografieren und die Aufnahmen ins Internet stellen.

Etwas anderes gilt aber dann, wenn das Betreten im Einzelfall untersagt ist, z. B. weil es sich um Privatgelände handelt. In manchen Höhlen ist es auch verboten zu fotografieren.

Gibt es entsprechende Verbote, muss man sich daran halten, will man nicht riskieren, mit einem Bußgeld belegt zu werden.


2.

Wenn sich am Eingang zur Froasenhöhle ein Absperrgitter befindet, deutet das darauf hin, dass dadurch der Zutritt verhindert werden soll. Auch wenn sich die Absperrung öffnen lässt, spricht das eher für ein Verbot des Betretens, zumal nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Absperrung unerlaubt aufgebrochen worden ist.


3.

Um sicher zu gehen, die Höhle nicht trotz Verbots zu begehen, rate ich daher, bei der Gemeinde Grödig nachzufragen, ob es erlaubt ist, die Froasenhöhle zu betreten.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(1031)

Aachener Strasse 585
50226 Frechen
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Erbrecht, Familienrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, allgemein, Kaufrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65086 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Liebe Frau Prochnow, ich danke für Ihre Antwort. Präzise, verständlich, mit allem was ich wissen wollte. Einfach super! Viele Grüße ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr ausführliche und überaus schnelle Rechtsberatung, trotz des geringen Budgets. Ich empfehle diesen Anwalt uneingeschränkt weiter und werde diesen bei weiterem Bedarf auch für meine Belange hinzuziehen. 5***** ...
FRAGESTELLER