Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fillialschließung fittnesstudio, Neueröffnung in Nachbarort

25.05.2016 22:26 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA


Zusammenfassung: Außerordentliches Kündigungsrecht eines Vertrages/Mitgliedschaft mit einem Fitnessstudio.

Hallo , ich habe einen Vertrag in einem Fittnessstudio in der Stadt K. Diese Filliale hat jetzt allerdings geschlossen, und neu in der Nachbarstadt L. Eröffnet. Erfahren habe ich das vor ca 10 Tagen. Das fittnesstudio in der Stadt K. Wurde von der fittness K. GmbH geleitet, mit der ich auch meinen Vertrag habe und das neue Studio in der Nachbarstadt L. Wird von der fittness L. (Name der Stadt ) GmbH geleitet, mit der ich keinen Vertrag habe. Das alte Fittnesstudio (K. ) war ohne Probleme mit dem Fahrrad und zu Fuß erreichbar ( habe ich zu 90% gemacht) . Das Neue Fittnesstudio (L. ) liegt in 6 km Entfernung und ist daher nichtmehr ohne erheblichen Zeitaufwand und Fahrtkosten (Auto) erreichbar. meine Frage : muss das Fittnesstudio ein Sonderkündigunsrecht einräumen. Welche gesetzliche Grundlagen gibt es und wie gehe ich am besten Vor ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Hier sind drei Möglichkeiten denkbar.

1. Das Fitnessstudio wurde geschlossen und die betreibende GmbH aufgelöst. Dann kann der Anbieter seine vertragliche Leistungen nicht mehr anbieten, so dass Sie den Vertrag fristlos kündigen kann.

2. Es handelt sich um eine Fitnessketto, so dass beide Fitnessstudios einer GmbH angehören. In den AGBs müßte dann geregelt sein, dass bei Schließung eines Fitnessstudios der Vertrag durch ein anderen Studio der Fitnesskette fortgeführt wird. In diesem Fall haben Sie kein außerordentliches Kündigungsrecht.

3. Das Fitnessstudion ist umgezogen und hat seinen Unternehmensnamen geändert, aber der Betreiber des Studios ist gleich geblieben. Dann haben Sie ein außerordentliches Kündigungsrecht, da es Ihnen nicht zuzumuten ist, ein anderes Fitnessstudio, welches weiter entfernt ist und auch ggfs. anders eingerichtet ist, zu nutzen.

4. D.h. außer für den Fall, dass es sich um eine Kette handelt, haben Sie ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 26.05.2016 | 02:02

Das Fittnessstudio in dem ich meinen Vertrag mit der Fittness K. GmbH abgeschlossen habe befindet sich in K. Und war das erste. Zum Zeitpunkt des Vertragsabschluss das einzige Fittnesstudio. Danach Folgten 2 weitere Studios in der Nachbarstadt (L.), geführt von der fittness L. GmbH. Bei beiden GmbH handelt es sich um den gleichen Inhaber. In meinem Vertrag gibt es keine Agb oder sonstige Vereinbarungen, die die Schließung oder Umzug regeln. Sehe ich das richtig, das mein Fall auf 3. zutrifft und ich außerordentlich Kündigen kann ? Vielen Dank

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 26.05.2016 | 12:32

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Es handelt sich dann bei dem Fitness L GmbH um ein anderes Unternehmen aus Ihrer Sicht, auch wenn der Gesellschafter bzw. die handelnden Personen gleich sind.

D.h. Ihr Vertrag der mit der K GmbH bestand geht nicht auf die L GmbH über.

Ihr Vertrag kann aufgrund der Schließung des Studios durch die K GmbH nicht mehr erfüllt werden, so dass Sie den Vertrag fristlos kündigen können und sollten.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68238 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Für eine erste Einschätzung zu den Erfolgsausichten war die Antwort sehr hilfreich. Auch der link zu einem Urteil könnte uns weiterhelfen. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Danke für die schnelle und kompetente Antwort. Das hat mir sehr geholfen. Den Anwalt kann ich voll und ganz weiterempfehlen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Antwort! Hat mein Problem zu einem positiven Abschluss gebracht. ...
FRAGESTELLER