Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fertighaus-Werkvertrag; einfache Frage ?!

11.02.2008 04:51 |
Preis: ***,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle


Im Zuge unserer Grundstücksuche sind wir, wie offenbar viele vor uns, auf das angeblich große Grundstücksangebot eines Fertighausanbieters angesprungen und haben einen Vertrag über die Lieferung eines Fertighauses abgeschlossen.
Unnötig zu erwähnen, daß der Verkäufer kein nennenswertes Grundstück im Portfolio hatte.
Dieser Vertrag wurde unter der auflösenden Bedingung "Nichterwerb eines zur Bebauung geeigneten Grundstückes" abgeschlossen.
Nun interessieren wir uns für ein bebautes Grundstück - mit einem abbruchreifen Haus. Meiner laienhaften Ansicht nach wäre die auflösende Bedingung damit erfüllt, denn das erworbene Grundstück ist ja nicht (direkt) zur Bebauung geeignet. Stimmt das so?

Sehr geehrter Ratsuchender,


sofern das Grundstück von der Größe, Lage und Ausführungen im Rahmen eines eventuell vorhandenen Bebauungsplanes geeignet ist, dass Fertighaus dort zu errichten, handelt es sich zum ein zur Bebauung geeignetes Grundstück.

Dass vorhandene Bebauung zuvor entfernt werden muss, ändert nichts an der Eignung.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69614 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Schnelle und kompetente Hilfe - super! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Eine gute Erfahrung und eine verständliche Schilderung des Sachverhaltes. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute und schnelle Antwort. Danke. ...
FRAGESTELLER