Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.392
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fehllieferung Notebook


14.02.2018 17:35 |
Preis: 25,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag ,

ich sende ihnen die Email weiter darin ist alles erläutert.

Ich würde mich über eine Zusammenarbeit freuen sofern es Erfolgschancen gibt.

Sehr geehrte Damen, Sehr geehrte Herren,

ich habe bei Ihnen ein Gaming-Notebook für 1139,00€ bestellt.



Der Artikelbeschreibung nach, sollte das Notebook folgende
Leistungsmerkmale haben:


Artikelbeschreibung laut ihrer Seite "www.medion.com"

MEDION ERAZER X7843, Intel Core i7-6820HK,
Windows 10 Home, 43,9 cm (17,3")
FHD Display, 16GB RAM, 512 GB SSD,
1 TB HDD, Gaming Notebook
GEFORCE 980M 8GB


Kundennummer: ..........
Auftragsnummer: ..............
Kaufdatum: 16.01.2018
Versanddatum: 17.01.2018

Bei Überprüfung des Gerätes stellte ich fest, das es sich nicht um das
bestellte Gerät handelt.


Folgendes Leistungsmerkmale hat das gelieferte Notebook.


Intel Core i7-6700HQ
Arbeitsspeicher: 8GB
128GB SSD
1TB HDD
Windows 10
Geforce 980M 4GB

Die gelieferte Ware weicht ganz banal von meinem Kaufvertrags-versprochenen
Angebot ab

Damit gilt §434 BGB, es liegt ein Sachmangel vor.

Ich fordere sie hiermit auf, binnen einer Woche mir eine erneute Lieferung
des im Kaufvertrag beschriebenen Angebotes laut der Artikelbeschreibung
zuzusenden.


Antwort:

Sehr geehrter Herr .........,

vielen Dank für die Rückmeldung zu unserem Angebot.

Für die eingetretenen Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns.

Bitte beachten Sie aber, dass laut unseren Geschäftsbedingungen die Angaben auf unserer Internetseite unverbindlich und vorbehaltlich Druck- beziehungsweise Übertragungsfehlern gelten.

Wir sind Ihnen mit unserem Erstattungsangebot entgegen gekommen und haben Ihnen die Differenz zwischen dem Normalpreis des bestellten und dem Preis eines ähnlichem Modell, nämlich 200,00 REUR angeboten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nicht weiter entgegen kommen können.

Falls Sie das wünschen, können Sie das Produkt an uns zurück senden. Nach Eingang nehmen wir dann die Erstattung des Kaufpreises vor.

Bei weiteren Fragen zum Auftrag helfen wir Ihnen gerne.


Gibt es eine Chance das Produkt zu bekommen bzw. einen Schadensersatz zu fordern? Der momentan abgelehnt wird von der Firma.


14.02.2018 | 18:58

Antwort

von


1386 Bewertungen
Tirpitzstr.21
26122 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: www.jan-wilking.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die vereinbarte Beschaffenheit bestimmt sich, wenn nichts Abweichendes vereinbart wurde, nach der Artikelbeschreibung im Online-Shop. Die pauschale Klausel, dass die Angaben unverbindlich und vorbehaltlich von Irrtümern sind, ist in den AGB eines Online-Shops rechtlich nicht wirksam.

Wenn Ihr Angebot zum Vertragsschluss auf Basis der Artikelbeschreibung vom Shopbetreiber ohne Abänderung angenommen wurde, haben Sie einen Anspruch auf Lieferung eines Notebooks mit den entsprechenden Spezifikationen und müssen sich nicht auf eine Minderung oder Rückabwicklung einlassen. Dem Shopbetreiber steht zwar ggf. ein Anfechtungsrecht zu, wenn er sich bei der Artikelbeschreibung geirrt hat. Die Anfechtung muss aber unverzüglich erklärt werden, was in Ihrem Fall anscheinend nicht geschehen ist.

Zumindest nach Ihrer kurzen Schilderung ist daher davon auszugehen, dass Sie einen Anspruch auf Lieferung eines Notebooks mit den genannten Spezifikationen haben und bei Weigerung des Shops die Differenz fordern können, wenn Sie ein solches Notebook bei einem anderen Händler zu einem höheren Preis erwerben müssen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Jan Wilking

ANTWORT VON

1386 Bewertungen

Tirpitzstr.21
26122 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: www.jan-wilking.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Medienrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61064 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Mein Erstnutzer-Eindruck : kompetent und schnell - unbedingt weiterzuempfehlen. Eine der sinnvollsten Internetseiten die ich kenne. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Unsere Fragen wurden konkret beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat uns sehr geholfen Können so mit guten Voraussetzungen im einem Rechtsstreit gehen. Vielen Dank und gerne wieder Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER