Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.704
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Familienversicherung und Anschluss freiwillige Versicherung

| 28.05.2018 20:31 |
Preis: 55,00 € |

Sozialversicherungsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Liebes Rechtsteam,
ich bin seit 2 Monaten familienversichert über meinen Ehemann. Davor war ich privat krankenversichert, musste das Gewerbe jedoch abmelden wegen Unrentabilität und habe zur Zeit keine Einkünfte. Wenn ich im Laufe des Jahres noch einmal eine Selbständigkeit versuche, muss ich dann in die PKV zurück oder kann ich mich freiwillig in der GKV versichern ?
Mein Mann ist schon viele Jahre in ein und derselben Kasse und ich habe gelesen, dass ersatzweise die Versicherungszeit des Ehepartners als Versicherungszeit angerechnet wird. Oder habe ich das falsch interpretiert und ich muss selbst eine bestimmte Zeit wie jetzt, familienversichert bleiben, um irgendwann freiwilliges Mitglied zu werden? Und wenn ja, wieviele Monate oder Jahre?
Mit freundlichem Gruß, Regina

28.05.2018 | 21:18

Antwort

von


(358)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

wenn Sie aus der Familienversicherung wegen zu hoher Einkünfte ausscheiden, setzt sich Ihre Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung als freiwillige Versicherung fort (§ 188 Abs. 4 SGB V). Eine bestimmte Mindestversicherungszeit in der gesetzlichen Krankenversicherung ist dazu seit 01.08.2013 nicht mehr vorgesehen. Sie können also weiterhin in der gesetzlichen Krankenversicherung als freiwilliges Mitglied verbleiben.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt



Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie sind Arzt und arbeiten den ganzen Tag zum Wohle Ihrer Patienten?

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 31.05.2018 | 17:10

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Die Auskunft war klar verständlich und präzise. Vielen Dank Herr Vasel. Bei zukünftigen Fragen werde ich Sie gerne wieder konsultieren und natürlich auch weiterempfehlen. Mit freundlichem Gruß,"
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Jürgen Vasel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 31.05.2018
5/5,0

Die Auskunft war klar verständlich und präzise. Vielen Dank Herr Vasel. Bei zukünftigen Fragen werde ich Sie gerne wieder konsultieren und natürlich auch weiterempfehlen. Mit freundlichem Gruß,


ANTWORT VON

(358)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht