Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Familiennachzug eines Ausländers

26.01.2019 12:25 |
Preis: ***,00 € |

Internationales Recht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik, M.mel.


Zusammenfassung: Heiraten in Deutschland mit Besuchervisum

Ich bin ein Ausländer (Drittstaaten) und besitze eine Niederlassungerlaubnis in Deutschland. Ich möchte meine Frau nach Deutschland ziehen. Wir sind aber noch nicht verheiratet.
Erste Frage: ist es möglich eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen, wenn sie mit einem Besuchervisum in Deutschland angekommen ist und wir in Deutschland verheiraten?
Zweite Frage: ich überlege jetzt 30.000 Euro Bankkredit anzunehmen. Hat Schulden einen Einfluss auf Familiennachzug, wenn andere Voraussetzungen erfüllt sind?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. ist es möglich eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen, wenn sie mit einem Besuchervisum in Deutschland angekommen ist und wir in Deutschland verheiraten?
Mögliche Optionen und deren Folgen sind:
a. Ihre Frau kommt mit einem Besuchervisum und sie heiraten in D. Dann muss sie in der Regel zurück ins Heimatland und beantragt das Visum für Familiennachzug bei der dortigen Botschaft. Dort wird ihr automatisch unterstellt, dass sie bei dem Besuchsvisum falsche Angaben gemacht hat, denn der Zweck ihres Besuches gar nicht der „Besuch" war, sondern Heirat. Wird sie diese Unterstellung entkräften können (sie haben erst nach ihrer Einreise beschlossen, zu heiraten), bekommt sie das Visum zum Familiennachzug. Die Anmeldung beim Standesamt darf also nicht vor der Einreise erfolgen. Falls nein, bekommt sie ein großes Problem in der Gestalt eines Verfahrens auf Widerruf des Besuchsvisums. Das ganze wird die Sache erheblich verzögern auch wenn sie letztendlich doch das das Visum für Familiennachzug bekommt.
b. Sie wird anstatt des Besuchervisum gleich das Visums für Familiennachzug bei der Botschaft beantragen. Die Prüfung wird wesentlich länger dauern als beim Besuchervisum. Der große Nachteil ist, dass sie währenddessen kein Besuchervisum bekommt.

2. ich überlege jetzt 30.000 Euro Bankkredit anzunehmen. Hat Schulden einen Einfluss auf Familiennachzug, wenn andere Voraussetzungen erfüllt sind?
Das hat dann nur Einfluss auf die Prüfung, ob ihr gemeinsames Einkommen für Lebensunterhalt ausreichend ist. Hier ist somit die Höhe der monatlichen Rate maßgeblich.




Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 73705 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die Einschätzung und das Aufzeigen eines Weges in dieser Angelegenheit! Bei weiteren Fragen bzgl. der Thematik werde ich mich gerne vertrauensvoll an Sie wenden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr ausführliche und kompetente Antwort. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER