Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Familiennachzug Studenten

23.08.2020 04:55 |
Preis: 45,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


Hallo, ich habe eine Frage bezüglich des familiennachzugs für Studenten. Ein Freund hat eine Aufenthaltserlaubnis für studienzwecken erteilt bekommen und möchte nach seiner Einreise nach Deutschland seine Ehefrau nachziehen. Da er Student ist wird er für den Anfang keine arbeitstätigkeit nachgehen. Inwiefern ist es ihm möglich einen gesicherten Lebensunterhalt für seine Frau nachzuweisen. Geht das zum Beispiel über einen sperrkonto oder ähnliches? Er hat keine Probleme auch große summen aufs Konto als Sicherheit zu hinterlegen.

Gibt es noch andere Sachen die er für den Antrag berücksichtigen muss. Ist ein Nachweis deutscher Sprache notwendig?

Einsatz editiert am 23.08.2020 12:22:30

Einsatz editiert am 24.08.2020 14:00:30

25.08.2020 | 08:57

Antwort

von


(1748)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ein Sperrkonto wäre hier durchaus möglich, es müssen einfach darauf oder ansonsten genug finanzielle Mittel vorhanden sein, um den individuellen Lebensunterhalt beider Ehegatten zu sichern, wobei das auch durch ein Ehegatten allein geschehen kann. Im Übrigen kann das auch durch Dritte geschehen, im Rahmen einer sogenannten Verpflichtungserklärung für die Sicherung des Lebensunterhalts. Ein Sperrkonto reicht aber in aller Regel aus.

In der Rechtsprechung ist nunmehr geklärt, dass für die Einreise einfache Sprachkenntnisse vorliegen müssen.

Dem Ehegatten eines Ausländers ist eine Aufenthaltserlaubnis nur dann (wenn auch andere Voraussetzungen erfüllt sind) zu erteilen, wenn der Ehegatte sich zumindest auf einfache Art in deutscher Sprache verständigen kann und dieses kann bereits vor Einreise verlangt werden.

Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn der Ehegatte wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung nicht in der Lage ist, einfache Kenntnisse der deutschen Sprache nachzuweisen oder das sonst unzumutbar ist, oder ein anderer Härtefall vorliegt, wie etwa mehrmaliges Nichtbestehen eines Sprachtestes oder Unerreichbarkeit von Sprachschulen.

Allerdings wird vor Beendigung des Studiums ein reiner Ehegattennachzug nicht möglich sein, sondern nur etwa dann, wenn der Ehegatte selbst in Deutschland sich ausbilden lässt, studiert oder arbeitet.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

ANTWORT VON

(1748)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89314 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Das war für mich eine große Hilfe. Nun weiß ich wenigstens, was ich zu tun habe. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Habe das Erste mal jemanden zu dem Thema kontaktiert. Kann also nicht sagen ob ein andere eine andere Antwort gegeben hätte. Der Kontakt war Sachlich und das sollte er auch sein. Von Freundlichkeit kann ich nicht runterbeissen. Ich ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Dankeschön :) ...
FRAGESTELLER