Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Falsche Stromrechnung durch defekten Stormzähler

03.03.2012 16:57 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Ich habe mich schon seit vielen Jahren über den hohen Stromverbrauch gewundert, zwischenzeitlich alle Elektrogeräte auf öko Geräte umgestellt ohne Ergebnis im Verbrauch. Nun wurde vor 2 Monaten nachdem der Versorger gewechselt wurde ein neuer Zähler installiert und schon kann man erkennen das der Jahresverbrauch bei 3400 statt über 6000 KW enden wird ( 2 Personenhaushalt ).
Was kann man als Eigentümer tun, wenn man beim Versorger Belkaw über 10 Jahre doppelt zuviel gezahlt hat ?
03.03.2012 | 17:55

Antwort

von


(2136)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

grundsätzlich können Sie die zu viel bezahlten Beträge zurück bezahlt bekommen, wenn Sie

a) die Fehlerhaftigkeit des Zählers belegen können und mit Hilfe von Vergleichswerten der tatsächliche Verbrauch zumindest geschätzt werden kann und

b) Ihnen bei der Bemerkung nicht grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist (vgl. § 199 BGB), da sonst nach drei Jahren die Verjährung eintritt und nur diese Beträge zurück verlangt werden können.

Das weitere Vorgehen wäre zunächst den Stromversorger unter Fristsetzung aufzufordern, Ihnen eine korrigierte Abrechnung zukommen zu lassen, die die letzten 10 Jahre betrifft. Bei solchen Sachverhalten kann sich auch grundsätzlich außergerichtlich geeinigt werden.

Erst wenn dies nichts bringen sollte, sollte in das gerichtliche Verfahren eingetreten werden.

Bitte sichern Sie den defekten Stromzähler, bzw. schreiben die Gesellschaft an, dass dieser aufbewahrt wird und notfalls fachmännisch untersucht werden kann.


ANTWORT VON

(2136)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68699 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnell erhielt ich eine kompetente Antwort. Danke dafür ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
vielen Dank für die schnelle Bearbeitung, sie war gründlich und gut verständlich. So kann ich mich in etwa daran orientieren. Vielleicht noch eine kurze Nachfrage: Wenn ich an meine Tochter und Schwiegersohn verkaufe zu günstigerem ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich war sehr zufrieden mit der Antwort. Sehr gute Antwort, bin sehr zufrieden damit. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen