Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fake bei Ebay gekauft, wie vorgehen ?

10.07.2020 17:30 |
Preis: 25,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Markenbetrug bei Ebay

Hallo,

ich habe eine Tasche bei Ebay gekauft, die Marke hat die Verkäuferin als Chanel angegeben
und dazu schrieb, dass die Tasche innen einen Authentizitätsaufkleber hat und die Nummer mit der
Nummer auf der Authentizitätskarte übereinstimmt.
Bezahlt habe ich direkt per Überweisung, die Tasche kam und ich musste Festellen,
dass die Tasche ein Fake ist.
Mehrere Echtheitsmerkmale passen nicht. Zudem hat Sie in der Auktion ein noch Foto benutzt das sie aus dem Internet genommen hat. (Habe Screenshots)
Wie gehe ich nun am besten vor, was wären die nächsten Schritte.
Ich habe die Verkäuferin bereits kontaktiert und Sie gebeten mir meinen Betrag zurückzuerstatten.
Meine Kontoverbindung habe ich ihr mitgeteilt.
Sie sagte ich solle eine Anzeige erstatten und Sie wird mit mir Zitat : KEINERLEI Korrespondenz mehr führen.

Wie sind die Erfolgsaussichten ? Bei dem Betrag geht es um ca 750 €
Welche Kosten kommen auf mich zu ?

Vielen Dank für Ihre Mühen.



10.07.2020 | 20:04

Antwort

von


(689)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Zunächst fechten Sie den Kaufvertrag wegen Irrtums an, da Sie irrig annahmen, es handelt sich um eine echte Tasche oder wegen Täuschung, da Ihnen vorgespiegelt wurde, Sie würden eine echte Tasche erwerben. So oder so müssen Sie schriftlich eine Frist setzen, in de Ihnen das Geld zurückgezahlt wird.

Melden Sie dies auch der Polizei.

Ist die Frist verstrichen, können Sie einen Mahnbescheid beantragen.

Problem könnte nur sein, dass die Person kein Geld hat oder der Account gehackt wurde oder aber die Person gar nicht existiert (daher auch die Strafanzeige).

Bevor Sie daher vorgehen, warten Sie daher die Ermittlungen der Polizei ab.

An Anwaltkosten würde es etwa 150 EUR kosten

Wie gehe ich nun am besten vor, was wären die nächsten Schritte.
Ich habe die Verkäuferin bereits kontaktiert und Sie gebeten mir meinen Betrag zurückzuerstatten.
Meine Kontoverbindung habe ich ihr mitgeteilt.
Sie sagte ich solle eine Anzeige erstatten und Sie wird mit mir Zitat : KEINERLEI Korrespondenz mehr führen.

Wie sind die Erfolgsaussichten ? Bei dem Betrag geht es um ca 750 €
Welche Kosten kommen auf mich zu ?




Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

Rückfrage vom Fragesteller 11.07.2020 | 21:25

Vielen Dank Frau Dr. Seiter,

Ich werde Ihrer Empfehlung nachkommen, mit der Kontonummer die für die Überweisung genutzt wurde
müsste die Polizei ja auch weiterkommen ?
Bis wann sollte die Frist sein ?

MfG

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 12.07.2020 | 01:00

Genau, teilen Sie der Polizei alles mit, was Sie haben - die Kontonummer kann dabei gut helfen! Die Frist sollte 10 Tage ab Datum des Schreibens sein. Viel Erfolg!

ANTWORT VON

(689)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81029 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Info ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich, kompetent, hilfreich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine schnelle, präzise und unmissverständliche Antwort – vielen Dank! ...
FRAGESTELLER