Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fahrzeugverkauf Ebay, Spaßbieter??


| 31.05.2005 07:30 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht



hallo, ich habe am montag mein fahrzeug bei ebay zum festpreis versteigert. artikelnr. 4551467174, käufer meldet sich nicht und hat außerdem null bewertungspunkte, nehme an das es ein spaßbieter war, wie kann ich dagegen vorgehen und wieviel prozent schadensersatz kann ich von dem käufer einfordern? an der bei ebay hinterlegten adresse ist er nicht mehr wohnhaft. bei der hinterlegten handynummer in ebay ist leider immer der teilnehmer nicht zu erreichen, die nummer ist aber noch vergeben.
ebay kann mir nur die verkaufsprovision wieder zurück geben, mehr aber nicht.
was ist zu tun und wer kann mir helfen??


Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte(r) Fragesteller(-in),

zunächst einmal vielen Dank für Ihre Anfrage. Diese möchte ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworten:

Der Verkauf an „Achnafi“ ist erst 23 Stunden her, so daß die Rechtslage noch nicht „spruchreif“ ist. Aber Ihre Rechte wären:

Zunächst können Sie weiterhin die Kaufpreiszahlung und Abnahme fordern, bei einer ernsthaften und endgültigen Verweigerung von Zahlung und Abnahme haben Sie dann die üblichen Verkäuferrechte, nämlich Rücktritt vom Vertrag und Schadensersatz.

Als Schadensposition kommt auch der sog. „Deckungsverkauf“ in Betracht. Dh, Sie können den Bus nach erfolgtem Rücktritt neu verkaufen, ein evt. Verlust dabei trifft den Schädiger, also den „Achnafi“.

Zunächst würde ich aber noch einige Tage warten, dies sehen ja übrigens auch die AGBs von Ebay so vor. Dann sollten Sie ein Einschreiben / Rückschein mit einer kurzen Frist zur Zahlung und Abnahme und sodann den Rücktritt erklären, hierbei auch gleich auf den Deckungsverkauf hinweisen. Wegen der Adresse müßten Sie sich nötigenfalls um eine EMA (Einwohnermeldeamtsauskunft) bemühen.


Ich hoffe, Ihnen mit dieser Antwort weitergeholfen zu haben. Für Rückfragen stehe ich Ihnen im Rahmen der kostenlosen Nachfragefunktion von „Frag einen Anwalt“ selbstverständlich zur Verfügung,.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Thomas Schimpf
- Rechtsanwalt -

Tel.: +49 (0)39 483 97825
Fax: +49 (0)39 483 97828
E-Mail: ra.schimpf@gmx.de

Nachfrage vom Fragesteller 31.05.2005 | 08:20

besten dank für die schnelle antwort, das mit den abg von ebay und der wartezeit ist mir natürlich bekannt und ich werde diese auch abwarten. könnten sie mir noch eine formulierung des einschreibens/rückschein mit rücktritt und deckungsverkauf geben?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 31.05.2005 | 08:27

Guten Morgen,

das war auch nicht oberlehrerhaft gemeint, nur weiß ich bei einem relativ knappen Sachverhalt nicht, wie informiert der Fragesteller ist.

Vorschlag:

... Ich fordere Sie deswegen auf, bis zum (Datum, am besten an den Ebay-Regularien orientieren), den Kaufpreis zu zahlen und den Kaufgegenstand abzunehmen. Bei fruchtlosem Fristablauf werde ich den Rücktritt erklären. Vorsorglich teile ich schon jetzt mit, daß ich die mir dann zustehenden Schadensersatzansprüche vollumfänglich geltend machen werde. Hierzu gehört u.a. ein Mindererlös aus dem dann folgenden Deckungsverkauf, daneben natürlich auch die mir entstehenden Aufwendungen.....

Mit freundlichen Grüßen

RA Schimpf

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"danke für die schnelle hilfe "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER