Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fahrzeug mit der Ferienwohnung registrieren

| 13.09.2019 22:17 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Fabian Fricke


Sehr geehrte(r),

Ich wohne seit 2006 nicht mehr in die Niederlande, dennoch holländischen Staatsbürgerschaft . Habe seit dem meinem Wohnsitz im Grönland. Drei Monate pro Jahr Reise ich ausserhalb Grönland und ich möchte deswegen eine Ferienwohnung in Deutschland haben. Nur benötigt dieser Plan auch ein Fahrzeug. Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit ein deutsches Fahrzeug zu registrieren für die Perioden dass ich tatsächlich in Deutschland bin (also nicht als Mieter sondern Besitzer des Fahrzeugs ). Oder auch könnte ich Mir vielleicht in Deutschland den Wohnsitz registrieren lassen auch wenn ich nur Drei Monate im Jahr dort lebe. Wichtig ist dass mein Einkommenssteuer und Vermögenssteuer künftig im Grönland zu bezahlen sind, da ich ja dort sowieso Steuerpflichtig bin mit 9 Monate pro Jahr (also mehr als 183 Tage am Jahr). Mein Arbeitgeber sind die grönländischen Behörden.

Mit freundliche Grüße

Sehr geehrter Fragesteller,

ein Fahrzeug ohne festen Wohnsitz in Deutschland anzumelden wäre am einfachsten durch die Bevollmächtigung eines in Deutschland lebenden Verwandten oder Freund möglich. Es gibt bei einigen Zulassungsstellen hierzu Formulare zum Download, diese nennen sich "Erklärung zur Empfangsbevollmächtigung nach § 46 Abs. 2 der Fahrzeugzulassungsverordnung". Der Bevollmächtigte kann dann für Sie eventuelle Post durch die Behörden entgegennehmen, er muss dafür im Grunde nur regelmäßig seinen Briefkasten leeren. Sie brauchen für die Anmeldung dann nur noch die Fahrzeugpapiere, Reisepass und die EVB-Nummer als Versicherungsnachweis.

Ich empfehle allerdings schon von Grönland aus Kontakt mit der Behörde aufzunehmen da Ihr Wunsch doch recht ungewöhnlich ist und einige kleinere Zulassungsstellen davon wahrscheinlich noch nichs gehört haben.

Ich hoffe Ihre Frage vollständig beantwortet zu haben und wünsche Ihnen gute Fahrt! Bei Unklarheiten können Sie gerne die kostenfreie Nachfragefunktion nutzen.

Mit freundlichen Grüßen,
RA Fabian Fricke

Bewertung des Fragestellers 20.09.2019 | 21:40

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank an Herr Fabian Fricke. "
FRAGESTELLER 20.09.2019 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 75756 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Auf mein Frage wurde kurz geantwortet das nennt Mann rausgeschmissenes Geld für so eine Antwort brauche ich keinen Anwalt ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Fragen wurden sehr schnell und ausführlich beantwortet. Dabei wurde explizit auf meine konkreten Fragen eingegangen. Da mir als Laie die Bedeutung einzelner Antworten nicht direkt klar waren, habe ich hier nochmal entsprechend ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der allererste RA von ca. 10, mit denen ich bisher in den letzten 30 Jahren Kontakt haben musste und bei dem ich im Nachhinein kein schlechtes Gefühl habe. Danke sehr. ...
FRAGESTELLER