Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fahrzait nicht bezahlt

20.03.2015 13:56 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler


Zusammenfassung: Für das Maler- und Lackiererhandwerk gilt der allgemeinverbindliche Rahmentarifvertrag für das Baugewerbe von 1992. Dieser gilt für alle Arbeitsverhältnisse mit gesetzesartiger Wirkung. In diesem ist angeordnet, dass der Arbeitgeber als Arbeitsbeginn die Werkstatt oder die Baustelle anordnen kann.

Guten Tag,
Meine frage ist . Ichfare Morgens vom Wuhnung zum Firma Lager. Um ca. 7.10uhr druke ich im Handi Arbait abfang die zeit ist bezahlt. Im dise moment ich arbaite im Kòln und for ich fare zuruk zum Firma Lagier mit Firma Auto. ich druke im Telefon Heim fahr. In Lager bin ich ca 1 std unterweks. Die zeit fom Kòln zum Lagier meine schef hat mich gesakt die zahlt die zeit nicht. Dann aus Firma Lagier fare ich zum Wuhnung die zait ist kla solen nicht bezalen seien abe die zeit Fom Baustele zum Firma Lagier ?. Bite Antforten Sie mich. Danke.

Ich bin Mala Laciera und Arbaite beim Malerbetrib. wie Gesele.

Sehr geehrter Fragesteller,

für das Maler- und Lackiererhandwerk gilt der allgemeinverbindliche Rahmentarifvertrag von 1992 quasi mit gesetzesgleicher Wirkung. Gemäß dessen § 10 Abs. 2 kann der Arbeitgeber die Arbeitsstelle, an der die Arbeit beginnt und endet, benennen. Dies kann die Werkstatt oder auch eine Baustelle sein.

Es wäre also in Ordnung, wenn Ihre Arbeitszeit an der Baustelle endet. Dann müssten Sie allerdings auch die Möglichkeit haben, von dort direkt nach Hause zu fahren. Wenn Sie aber zuerst noch ins Lager fahren und dort ggf. noch Arbeiten vornehmen müssen, muss Ihr Chef Sie bezahlen, bis Sie das Lager verlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 23.03.2015 | 10:36

Guten Tag,
Schuligung meine Deutsche schreiben ist schlecht.
Bitte nur antworten ja oder Nein.
Das gez dier Fart fom Baustelen nach Firma setz. Ich fare mit Firma Auto und mus ich die Auto zuruk zum Firma faren und auf diese fark ich frage ude mus bezahlen uder nein. Mein Schef zach keine fahrzait von Baustele nach Firmasitz. Ich mus fast 1 std fahren. Das ist keine fahrt vom Firma nah Wuhnung nur Baustele nah Firma sitz. Danke.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 23.03.2015 | 10:40

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Nachfrage wie folgt:

Wenn Ihr Chef von Ihnen verlangt, das Firmenfahrzeug nach Arbeitsende von der Baustelle zum Firmensitz zu fahren, muss er Sie hierfür bezahlen. Die Antwort lautet also: Ja, er muss Sie bezahlen.".

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Scheibeler

FRAGESTELLER 22.03.2015 2,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70744 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und umfassende verständliche Antworten ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Vielen Dank für die schnelle und kompetente Beratung! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort hätte verständlicher und etwas mehr ausformuliert sein können. Fachlich aber sicherlich gut. ...
FRAGESTELLER