Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fahrschule: Darf mich mein Theorielehrer im Theorieunterricht Rausschmeißen?

05.06.2020 17:26 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

ich hatte letztens meine Schuhe im Theorieunterricht ausgezogen, weil es mir so bequemer war.

Frisch geduscht und mit Frischen socken, gab es keine unangenehmen Gerüche, die jemanden hätten stören können.

Der Lehrer forderte daraufhin mich auf meine Schuhe wieder anzuziehen, ansonsten würde er mich vom heutigen Theorieunterricht ausschließen.

Darf er das?

Ich habe ja Theoretisch niemanden gestört oder ähnliches. Lediglich meine Schuhe ausgezogen.

Wenn er das nicht darf, wie könnte ich rechtlich nächstes mal dagegen vorgehen?

Außerdem interessant zu wissen wäre, ob er mir verbieten kann, an meinem Handy zu sein während des Unterrichts. (handy Lautlos/Stumm) so dass ich niemanden damit störe.

Freue mich auf eine schnelle Antwort.

Lieb Grüße

05.06.2020 | 18:10

Antwort

von


(342)
Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Fahrschule hat das Hausrecht in den Räumen, in denen der Theorieunterricht stattfindet. Deshalb darf diese grundsätzlich bestimmen, wer sich in den Räumen aufhält und wer Hausverbot erhält. Die Fahrschule wird vom Theorielehrer vertreten. Also darf dieser im Namen der Fahrschule Hausverbote aussprechen und auch durchsetzen.

Der Vertrag, den Sie mit der Fahrschule geschlossen haben, berechtigt Sie dazu, während der Unterrichtszeiten am Unterricht teilzunehmen.
Am Unterricht teilnehmen bedeutet, aufpassen, was der Lehrer sagt, mitschreiben und die Fragen beantworten, mit denen der Lehrer testen will, wer aufgepasst und seine Erklärungen verstanden hat. Der Vertrag berechtigt nicht dazu, anderen Tätigkeiten in den Räumen der Fahrschule nachzugehen.

Wenn einer der Fahrschüler sich mit anderen Sachen beschäftigt, kann der Theorielehrer entscheiden, dass der Schüler dieser Tätigkeit außerhalb der Räume durchführen soll, den also rausschmeißen. Dabei ist es egal, ob diese andere Tätigkeit das Ausziehen der Schuhe oder die Beschäftigung mit dem Handy ist. Das Ausziehen der Schuhe ist kein konzentriertes Aufpassen, was der Lehrer unterrichtet. Die Tätigkeit am Handy ist auch kein konzentriertes aufpassen, was der Lehrer erklärt. Also darf der Lehrer auf beides damit reagieren, Sie zum Verlassen der Räume aufzufordern.

Ihre Vermutung, dass Sie niemanden gestört hätten, ist falsch. Zumindest den Theorielehrer hat es gestört. Sonst hätte er Sie nicht aufgefordert, entweder den Raum zu verlassen, oder die Schuhe wieder anzuziehen.
Der Theorielehrer ist zutreffend davon ausgegangen, dass der Sinn des Theorieunterrichts nicht darin liegt, es bequem zu haben, sondern darin das Wissen zu vermitteln, dass für die theoretische Führerscheinprüfung benötigt wird.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Bernhard Müller

ANTWORT VON

(342)

Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Mietrecht, Erbrecht, Familienrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90820 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die ausführliche und schnelle Beantwortung meiner Fragen. Sie haben mir sehr geholfen. Freundliche Grüße H. Schmidt ...
FRAGESTELLER
3,8/5,0
Generell wurde die Frage beantwortet, aber mit seinem Wissen hätte er etwas mehr auf die Intention eingehen können und verständlicher und umfassender antworten können. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Gute Antwort und schnelle Reaktion auf meine Frage. ...
FRAGESTELLER