Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.629
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Fahren unter Alkoholeinfluss bereits beim anlassen des Motors?


| 18.01.2007 13:52 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht



Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt!
Mir wurde der Führerschein von der Polizei abgenommen.Ich hatte mich unter Alkoholeinfluss (wie hoch der Wert war,weiss ich noch nicht) ins Auto gesetzt und den Motor angelassen. Der Wagen stand auf einem öffentlichen Parkplatz. Ich habe das Fahrzeug jedoch nicht bewegt. Habe ich damit schon den Bestand des Führens eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss erfüllt und mit welcher Strafhöhe muss ich rechnen?

Vielen Dank

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

tatbestandsmäßig ist das Führen im Straßenverkehr, und dafür ist erforderlich, dass jemand das Fahrzeug in Bewegung setzt oder es unter Handhabung seiner technischen Vorrichtungen währen der Fahrbewegung lenkt. Weder das eine noch das andere haben Sie laut Ihrer Schilderung getan. Lediglich das Anlassen des Motors genügt nicht, auch wenn man die Absicht hatte, dann bald wegzufahren. Das ist eine reine Vorbereitungshandlung und entgegen älterer Rechtsprechung kein Führen.
Sollte sich Ihre Darstellung auch nach Auswertung des Akteninhalts so bestätigen, dass es noch keine Bewegung des Fahrzeugs gab, so hätten Sie keinen Tatbestand erfüllt und müssten auch mit keiner Strafe rechnen. Ich würde Ihnen raten, eine Kollegin/einen Kollegen vor Ort aufzusuchen, die/der Akteneinsicht nehmen und das überprüfen kann; auch im Hinblick darauf, dass Sie ja sicherlich den Führerschein gern schnell wiederhätten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Hensdiek
Rechtsanwalt

Volker Hensdiek
Rechtsanwalt & Mediator
Goldstraße 10
33602 Bielefeld
Tel. 0521/404 25 25
Fax. 0521/404 25 01
info@hensdiek.de
info@goldrecht.de

Nachfrage vom Fragesteller 18.01.2007 | 14:53

Mit was für Anwaltskosten müsste ich dann ca. rechnen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 18.01.2007 | 15:10

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

außergerichtlich lässt sich alles vereinbaren, der Anwalt soll sogar auf eine Vereinbarung hinwirken, und daher lässt sich das schwer beantworten. Es kann ein Pauschalhonorar vereinbart werden,
Stundensätze gehen von ca. 100-400 Euro. Beauftragen Sie einen Anwalt als Strafverteidiger und vereinbaren, dass sich die Vergütung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz richten soll, so entstehen für die Verteidigung in einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren Gebühren in Höhe von ca. 300 Euro zuzüglich Auslagen wie Umsatzsteuer usw. Wenn Sie Kontakt zu einer Kollegin/einem Kollegen aufnehmen, sollten Sie einfach nachfragen.

Mit freundlicen Grüßen

Hensdiek
Rechtsanwalt

Volker Hensdiek
Rechtsanwalt & Mediator
Goldstraße 10
33602 Bielefeld
Tel. 0521/404 25 25
Fax. 0521/404 25 01
info@hensdiek.de
info@goldrecht.de

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank! Sie haben mir sehr geholfen! Wünsche noch einen schönen Tag! "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER